Kunststoff- und Folienindustrie

Bauteile werden nicht korrekt vereinzelt

Kunststoffteile werden durch die Vibration der Rütteltöpfe elektrostatisch aufgeladen. Die aufgeladenen Teile können aufgrund der auftretenden Anhaftung nicht korrekt gefördert und vereinzelt werden.

Bauteile werden nicht korrekt vereinzelt

Bisherige Abhilfemaßnahmen

Mitarbeiter müssen die Teile von hand vereinzeln

  • Die Arbeitskosten sind hoch.
  • Die Mitarbeiter können sich nicht ständig um das Problem kümmern, so dass die Arbeitsleistung abnimmt.

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Die Produkte haften nicht mehr aneinander, so dass die Arbeitskosten für das vereinzeln der Teile reduziert werden können.

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Verbesserungen und Effekte
Erfahrungen vom Arbeitsplatz

Reduzierte Arbeitskosten zur Beseitigung von Verstopfungen

Arbeitskosten pro Mitarbeiter: 20€/Stunde x Arbeitsaufwand von 5 Minuten x 5 Linien x 8 Stunden x 250 Tage= 16.700€/Jahr

Das System kann flexibel an eine höhere/niedrigere Anzahl an Linien angepasst werden.

Startseite