1. Startseite
  2. Produkte
  3. Digitale Koordinatenmesssysteme

Digitale Koordinatenmesssysteme

Der Digitale Messprojektor der Modellreihe IM-8000 erfasst hochauflösende Bilder und erreicht eine dreimal höhere Erkennungsleistung als Vorgängermodelle, ohne auf die einfache Bedienung zu verzichten: Einfach Objekt auflegen und Knopf drücken! Mit einem 20-Megapixel-CMOS Sensor und einem neuen Algorithmus, der eine stabilere Kantenerkennung ermöglicht, ist eine präzise Messung von bis zu 300 Maßen in wenigen Sekunden möglich. Zudem kann die neu entwickelte Rotationseinheit Messobjekte mit verschiedenen Größen und Formen drehen, während sie horizontal gehalten werden. Dies ermöglicht eine stabile 360°-Messung von mehreren Seiten in einem einzigen Arbeitsgang. Die Bedienung ist einfach: Drücken Sie einfach die Messtaste. Hiermit können konstante, verlässliche Messergebnisse erzielt werden. Der Aufwand für Messarbeiten wird erheblich reduziert. Mit der schnellen, anwenderunabhängigen und einfachen Bedienung des Messgeräts gehören verschiedene messtechnische Probleme der Vergangenheit an.

Das Optische Koordinaten-Messsystem der Modellreihe LM führt Messungen mit einer Genauigkeit von +/- 0,7 μm und einer Wiederholbarkeit von +/- 0,1 μm auf Knopfdruck durch. Das integrierte Objektiv mit hoher Auflösung und Autofokus ermöglicht Messungen in der Z-Achse. Mit einem Messbereich von 225x125mm können bis zu 300 Maße an 100 Bauteilen abgenommen werden. Verschiedene Beleutungsoptionen sorgen für eine stabile Kantenerkennung, was eine mikroskopisch genaue Messung per Knopfdruck möglich macht.

Das 3D-Profilometer der Modellreihe VR ist ein schnelles, hochpräzises Profilmesssystem, welches Oberflächen optisch in nur einer Sekunde erfasst. Die Modellreihe VR verfügt über Funktionen wie beispielsweise die automatische Breiten- und Höhenerkennung eines Messobjekts. Ein einziger Klick genügt und es kann eine Messfläche von 200 mm x 100 mm x 50 mm in 3D erfasst werden. Anschließend können Kontur-, Ebenheits-, Rauheitsmessungen u.v.m. durchgeführt werden. Das VR-5000 steigert sowohl die Produktivität als auch die Benutzerunabhängigkeit und bietet einen erheblichen Mehrwert bei der Analyse von Ihren Messobjekten. Unter anderem mit diesen Funktionen können selbst bei 3D-Profilmessungen unerfahrene Benutzer präzise Messungen durchführen.

Das optische 3D-Koordinatenmessgerät ermöglicht es komplexe Formen sowie große Messobjekte mit einer rückführbaren Genauigkeit per Klick 360° zu erfassen. Nach dem Scan können Form- und Lagetoleranzen, CAD-Abgleiche, Profilmessungen u.v.m. vorgenommen werden. Ab sofort genügt es, das Messobjekt auf den Objekttisch zu platzieren und per Klick erfolgt eine vollständige, optische Erfassung des gesamten Messobjekts. Dank der zwei standardmäßig ausgelieferten Objektive lassen sich sowohl große Messobjekte als auch komplexe Formen einfach und effizient analysieren. Per Klick werden 16 Millionen Messpunkte erfasst, sodass feinste Strukturen erkennbar sind.

Der Digitale Prüfplatz schließt die Lücke zwischen 3D-Koordinatenmessgerät und Handmessmitteln. Jeder Benutzer kann ganz einfach 3D-Messaufgaben durchführen sowie Form- und Lagetoleranzen direkt in der Fertigung messen. Durch das kompakte Design, ist das Gerät tragbar und überall einsetzbar. Nach jeder Messung wird ein automatischer Prüfbericht mit Bildern erstellt. Zudem ist ein CAD-Import sowie CAD-Export möglich.

Das 3D-Koordinatenmessgerät der Modellreihe WM ermöglicht es, präzise Messungen von Bauteilen bis zu 10 Metern direkt in der Fertigung oder in der Maschine durchzuführen. Mit dem handgeführten Messtaster können alle Maße ganz einfach von einem Bediener abgenommen werden. Durch seine kompakte Bauweise kann das Gerät mobil eingesetzt werden, sodass überall gemessen werden kann. Das kabellose System bietet die gleichen Mess- und CAD-Funktionen wie eine Koordinatenmessmaschine, verzichtet dabei aber auf eine aufwändige Programmierung oder einen Messraum.

Bibliothek für Messprojektoren

  • GESAMTKATALOG
  • MESSEN & VERANSTALTUNGEN
  • eNews Subscribe