Elektrogeräteindustrie

Staubanhaftung bei der Montage/Überprüfung von Festplatten

Bei der Montage von Festplatten können Staub und andere Partikel bei den einzelnen Arbeitsschritten dazu führen, dass die Funktion der Festplatte nicht gewährleistet. Eine Reinigung der Bauteile mit Druckluft oder einer Absaugung bietet dabei keine dauerhafte Lösung, da die Partikel aufgrund der statischen Aufladung wieder anhaften können.

Staubanhaftung bei der Montage/Überprüfung von Festplatten

Bisherige Abhilfemaßnahmen

Wird von Mitarbeitern erledigt

  • Kostensteigerung aufgrund zusätzlicher Arbeitskosten
  • Lange Taktzeit

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Reduziert die Kosten und spart Taktzeit.

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Verbesserungen und Effekte
Erfahrungen vom Arbeitsplatz

Reduzierte Arbeitskosten für die Behebung des Problems

Arbeitskosten pro Linie 200€/Monat x 10 Zellen x 12 Monate = 24.000€/Jahr

Minimierung der Fertigungskosten durch reduzierung von Arbeitsschritten.

Startseite