Elektrogeräteindustrie

Beschädigung von elektronischen Bauteilen beim Tranfer von Leiterplatten

Beim Transfer werden Leiterplatten durch Reibung oder Trennung vom Förderband elektrostatisch aufgeladen. Aufgrund der Potentialunterschiede von Leiterplatte und Förderband kann es zu einer elektrostatischen Entladung kommen, was zu einer Beschädigung der elektronischen Komponenten führt.

Beschädigung von elektronischen Bauteilen beim Tranfer von Leiterplatten

Bisherige Abhilfemaßnahmen

Keine

  • Entsorgungskosten für fehlerhafte Produkte
  • Es können fehlerhafte Produkte zum Kunden gelangen

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Ein Ionisator kann die Entsorgungskosten senken und die Produktion von fehlerhaften Produkten zuverlässig verhindern.

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Verbesserungen und Effekte
Erfahrungen vom Arbeitsplatz

Reduzierte Entsorgungskosten für Leiterplatten

Entsorgungskosten pro Linie: 1.000€/Monat x 12 Monate = 12.000€/Jahr

Darüber hinaus ist die Maßnahme auch wirksam zur Verbesserung der Ertragsquote in den späteren Prozessen, wie z. B. reduzierter Arbeitsaufwand für die Nachkontrolle.

Startseite