Auswahlkriterien für elektrostatische Entladungssysteme [Preis]

Der Preis von Ionisatoren wird hauptsächlich von drei Leistungsfaktoren bestimmt: Geschwindigkeit, Ionengleichgewicht und Wartungsfreundlichkeit.

Entladungsgeschwindigkeit

Je höher die Geschwindigkeit der elektrostatischen Entladung, umso kürzer ist die Zeit, die benötigt wird, um eine elektrostatische Aufladung von einem Objekt zu entfernen.

Preis im Vergleich zu Entladungsgeschwindigkeit
Hoch Gering Langsam Schnell Preis Entladungsgeschwindigkeit

Ionengleichgewicht

Ein elektrostatisches Entladungssystem mit gutem Ionengleichgewicht kann das Objekt in einen ungeladenen Zustand (nahe ±0 V) bringen und diesen Zustand beibehalten. Ein mangelhaftes Ionengleichgewicht verringert die Genauigkeit der Eliminierung statischer Elektrizität. Wenn dies der Fall ist, können Probleme mit statischer Elektrizität nicht vollständig verhindert werden.

Preis im Vergleich zu Ionengleichgewicht
Hoch Gering Mangelhaft Gut Preis Ionengleichgewicht

Wartungsfreundlichkeit

Bei elektrostatischen Entladungssystemen, die nach dem Prinzip der Koronaentladung arbeiten, können nach geraumer Zeit Verschleißerscheinungen an der Elektrode auftreten. Dieser Verschleiß der Elektrode verringert die Leistung der Ionisatoren, was sich negativ auf die Geschwindigkeit der Entladung und das Ionengleichgewicht auswirkt. Diese Probleme können durch regelmäßige Wartung bzw. Reinigung der Elektrode vermieden werden. Die Häufigkeit einer Wartung variiert je nach elektrostatischem Entladungssystem und Umgebungsbedingungen. Es sollte ein System gewählt werden, welches dem gewünschten Zweck und der vorgesehenen Installationsumgebung entspricht.

Preis im Vergleich zur Wartungshäufigkeit
Hoch Gering Häufiger Weniger häufig Preis Wartungshäufigkeit

Startseite