Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Staubanhaftung in Kunststoffbehältern

Gestapelte Kunststoffbehälter werden vereinzelt um sie auf ein Transferband zu platzieren. Die dabei entstehende elektrostatische Aufladung zieht Staub und andere partikel an, welche selbst mit Druckluft nicht entfernt werden kann.

Staubanhaftung in Kunststoffbehältern

Bisherige Abhilfemaßnahmen

Sichtprüfung

  • Die Arbeitskosten sind hoch.
  • Abhängig vom Mitarbeiter wird etwas Staub übersehen.

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Die Kosten für Arbeit, Entsorgung und Reklamationsbearbeitung können reduziert werden.

Gegenmaßnahmen mit elektrostatischen Entladungssystemen (Ionisatoren)

Verbesserungen und Effekte
Erfahrungen vom Arbeitsplatz

Reduzierte Arbeitskosten Reduzierte Kosten für die Reklamationsbearbeitung

Arbeitskosten: 20€/Stunde x 8 Stunden/Tag x 250 Tage = 40.000€/Jahr

Kosten für die Entsorgung von Rücksendungen aufgrund von Reklamationen; 200€/Monat x 12 Monate = 2.400€/Jahr

Darüber hinaus ergeben sich weitere Vorteile durch eine verbesserte Zuverlässigkeit.

Startseite