Messung der Symmetrie

Wenn Sie die Symmetrie messen, prüfen Sie, wie genau symmetrisch das Messobjekt gegenüber dem Bezugspunkt (Bezugsebene) ist.

Beispielzeichnungen

Beispielzeichnungen
a
Innerhalb 0,05 mm von der theoretischen Mittelebene entfernt
b
Theoretische Mittelebene

Verwendung eines Messschiebers oder einer Mikrometerschraube

Verwendung eines Messschiebers oder einer Mikrometerschraube

Messen Sie Teile des Messobjekts mit einem analogen Messschieber oder einer Mikrometerschraube, um die Symmetrie zu überprüfen.
Diese Methode eignet sich dank der einfachen und schnellen Bedienbarkeit für wiederholte Messungen von einzelnen Elementen.
Sowohl Messschieber als auch Mikrometerschrauben gibt es in verschiedenen Ausführungen, die je nach Lage und Form selektiv eingesetzt werden.

NACHTEILE

Die Genauigkeit der Messwerte und die Messgeschwindigkeit hängen von der Qualifikation des Bedieners sowie dem Messfehler des einzelnen Messgerätes ab. Maße können gemessen werden, da diese Messgeräte die Länge zwischen zwei Punkten messen, jedoch ist die geometrische Toleranz (Form) schwer zu messen.
Die Messdaten müssen außerdem zur Protokollierung handschriftlich erfasst werden.

Verwendung eines 3D-Koordinatenmessgeräts

Verwendung eines 3D-Koordinatenmessgeräts
a
Objekttisch
b
Messplatte

Man kann die Einrichtung des Referenzelements (Ebene) und die Abweichung vom Messobjektelement (Ebene) schnell und genau messen, indem man einfach den Taststift auf jeden Messpunkt setzt.
Das Messergebnis wird im Messgerät aufgezeichnet.

Messfenster
Messfenster
a
Bezugselement (Ebene)
b
Ergebnis der Symmetriemessung
c
Messobjektelement 1 (Ebene)
d
Messobjektelement 2 (Ebene)

Startseite