Toleranzrahmen

Eine geometrische Toleranz wird im Toleranzrahmen angegeben. Die folgenden Elemente werden in den Toleranzrahmen geschrieben.

Toleranzrahmen
a
Symbol für geometrische Eigenschaft
Schreiben Sie die Art der geometrischen Toleranz in dieses Feld.
b
Durchmessersymbol (bei Bedarf)
Die anzugebenden geometrischen Merkmale sind wie folgt:
Fläche innerhalb eines Kreises auf einer zweidimensionalen Ebene: Position, Konzentrizität
Fläche innerhalb eines Zylinders im dreidimensionalen Raum: Geradheit, Parallelität, Rechtwinkligkeit, Winkligkeit, Position, Koaxialität
Fläche innerhalb einer Kugel im dreidimensionalen Raum: Position
c
Wert der geometrischen Toleranz
Toleranzwert. Die Einheit ist Millimeter (mm).
d
Material-Bedingung, gemeinsame Toleranzzone, usw.
Typische Angaben sind (Maximum-Material-Bedingung), (Minimum-Material-Bedingung) und CZ (gemeinsame [Toleranz-]Zone). Andere sind beispielsweise und .
e
Bezugspunkt mit Priorität
Der Konstrukteur kann den Teil, den er als Referenz priorisieren möchte, als Bezugspunkt angeben. Um mehrere Bezugspunkte anzugeben, schreiben Sie diese in der Reihenfolge der Priorität (von links nach rechts).
Im Allgemeinen bestimmen Konstrukteure den einem Bezugspunkt zugeordneten Buchstaben in der Reihenfolge der Priorität – daher wird die Priorität normalerweise in alphabetischer Reihenfolge beschrieben.

Startseite