Grundlagen des Messsystems

Internationales Einheitensystem

Für Gewichte und Maße wie die Länge sollte das gleiche Maß, grundsätzlich überall auf der Welt, die gleiche Einheit haben. Zu diesem Zweck wurde das Internationale Einheitensystem während der Generalkonferenz für Maß und Gewicht (CGPM) im Jahr 1960 definiert. Die Abkürzung „SI“ leitet sich vom Namen dieses Systems auf Französisch ab, Le Système International d'Unités.
Im Internationalen Einheitensystem wird der Zähler (m) als SI-Einheit (Basiseinheit) der Länge verwendet. SI-Präfixe werden vor der Einheit geschrieben. Zum Beispiel beinhaltet „km“ das Präfix k (Kilo; 10 mit der Potenz von 3) gefolgt von m.

SI-Basiseinheit
Material Bezeichnung Symbol
Länge Meter m
SI-Präfixe (Symbole, die auf ganzzahlige Multiplikationen von 10 hinweisen)
Symbol Symbol Exponentialdarstellung Wert zur Multiplikation der Einheit mit
Mega M 1 × 106 1.000.000
Kilo k 1 × 103 1.000
- - 1 × 100 1
Zenti c 1 × 10-2 0,01
Milli m 1 × 10-3 0,001

Startseite