1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sensoren
  4. Optische Sensoren

Optische Sensoren

Optische Sensoren werden zur Anwesenheitserkennung und Merkmalunterscheidung verwendet und prüfen dabei anhand der Farbe, Höhe, Abstand oder Kontrast.

Optische Sensoren - Produktübersicht

Eingestellte Modellreihe:

Optische Sensoren mit integrierter Auswertung

  • VollspektrumsensorModellreihe LR-W

    Modellreihe LR-W - Vollspektrumsensor

    Benutzerfreundlicher optischer Sensor, mit exzellenter Erkennungsleistung

    Merkmale
    Innovative Technologie

    Die verwendete Technologie der Modellreihe LR-W beruht auf der Analyse des gesamten Farbspektrums. Dadurch lassen sich Abweichungen in der Oberflächenbeschaffenheit sowie Farbänderungen unterscheiden, die mit dem bloßen Auge kaum wahrnehmbar sind.

    Flexibilität

    Mit einem Erkennungsbereich bis 500 mm und einem einstellbaren Lichtpunkt eignet sich die Modellreihe LR-W für Anwendungen, die mit konventionellen Sensoren in der Vergangenheit nur schwer lösbar waren.

  • Allzweck-LasersensorModellreihe LR-T

    Modellreihe LR-T - Allzweck-Lasersensor

    Die Reflexionssensoren der Modellreihe LR-T zeichnen sich durch die Kombination aus innovativer Technologie und bedienerfreundlicher Funktionalität aus.

    Merkmale
    Sehr gute Erkennungsleistung

    Herausragende Erkennungsleistung

    Die Modellreihe LR-T steckt voller innovativer Leistungsmerkmale, welche die Erkennung von Messobjekten gestatten, deren Erkennung in der Vergangenheit als schwierig oder unmöglich galt. Diese Leistungsmerkmale ermöglichen dem Benutzer die individuelle Anpassung des Sensors an die spezifischen Gegebenheiten und sorgen für eine optimale Erkennung.

    Benutzerfreundlich

    Benutzerfreundlich

    Die Modellreihe LR-T zeichnet sich durch seine intuitive und benutzerfreundliche Bedienung aus. Dabei unterstützt die sehr gut lesbare Anzeige nicht nur bei Einrichtung und Installation, sondern auch bei der Fehlersuche.

  • Pattern-Matching-SensorModellreihe AI

    Modellreihe AI - Pattern-Matching-Sensor

    Die optischen Allzwecksensoren der Modellreihe AI prüfen auf Merkmalsunterschiede in einer ganzen Fläche. Statt einer punktuellen Prüfung, vergleichen diese optischen Sensoren die Pixelunterschiede in einem bestimmten Bereich, um so Abweichungen vom eingelernten Referenzzustand erkennen zu können. So können mit diesen optischen Sensoren nicht nur Musterunterschiede, sondern auch Kontrastunterschiede oder Lageunterscheidungen durchgeführt werden.

    Merkmale
    Merkmalüberprüfung neu definiert

    Dieser Bildvergleichssensor der Modellreihe AI arbeitet mit einem Musterabgleich von Bildern. Dabei wird ein Bild des Referenzobjektes gespeichert und Informationen zu Form, Kontrast und Helligkeit ermittelt. Für die Erkennung werden automatisch die Informationen eines aufgenommenen Bildes mit dem Referenzbild verglichen und der Übereinstimmungsgrad der Merkmale berechnet. Diese Erkennungsfähigkeit wird durch die neue AIA-Technologie ermöglicht. Durch diesen bildbastierten Musterabgleich kann so eine Stabilität bei der Erkennung von Prüfobjekten erzielt werden, die mit herkömmlichen Allzwecksensoren nur schwer möglich ist.

    Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

    Die Modellreihe AI kann als Bildvergleichssensor wie ein herkömmlicher Allzwecksensor eingesetzt werden. Anwendungsbeispiele sind die Anwesenheitserkennung von Federn, Positionsprüfung von Etiketten, Anwesenheitskontrolle von Gewindebohrungen oder Lageprüfung von Kondensatoren. Die Erkennung wird dabei auf Basis von Bildvergleichen in einer ganzen Fläche durchgeführt. Durch dieses Erkennungsprinzip kann die Gefahr von instabilen Erkennungen und Erkennungsfehlern durch Vibrationen oder ungenaue Positionierung der Prüfobjekte vermieden werden.

  • CMOS-Lasersensor mit integrierter AuswerteeinheitModellreihe LR-Z

    Modellreihe LR-Z - CMOS-Lasersensor mit integrierter Auswerteeinheit

    Der Lasersensor erkennt Messobjekte basierend auf Position UND Kontrast (Erkennungsabstand: bis zu 500 mm).

    Merkmale
    Sehr gute Erkennungsleistung

    Sehr gute Erkennungsleistung

    Die U.C.D.-Funktion (Universal Change Detection) der Modellreihe LR-ZH ermöglicht eine stabile Erkennung transparenter, metallischer und dunkler Objekte. Außerdem ist auch eine rein abstandsbasierte Erkennung, unabhängig von der Form, Farbe oder Oberflächenbeschaffenheit möglich.

    Robust und langlebig

    Das aus Edelstahl (SUS316L) gefertigte Gehäuse der Modellreihe LR-Z weist eine hohe Beständigkeit gegen Beschädigungen auf. Zudem weist das sehr robuste Gehäuse eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Öl, Säure und alkalische Reinigungsmittel auf. In Kombination mit seiner NEMA- und IP-Schutzklasse kann dieser Sensor daher auch unter sehr widrigen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden.

  • Fotoelektrische Sensoren mit eingebautem MessverstärkerModellreihe PZ-G

    Modellreihe PZ-G - Fotoelektrische Sensoren mit eingebautem Messverstärker

    Leistungsstarke optische Sensoren mit zwei LEDs für höhere Leistung und einfachere Bedienung.

    Merkmale
    Leistungsstarke photoelektrische Sensoren mit integrierter Auswerteeinheit

    Mega-Leistung

    Diese Sensoren bieten eine gute Erkennenungsleistung und hohe Bedienerfreundlichkeit

    Sensorauswahl

    Sensorsortiment

    Es stehen Lichtschrankentypen, Reflexionstypen und Retro-Reflexionstypen zur Auswahl

  • Selbstjustierende fotoelektrische SensorenModellreihe PZ-V/M

    Modellreihe PZ-V/M - Selbstjustierende fotoelektrische Sensoren

    Automatischer Kalibrierung. Alle Modelle besitzen eine leistungsstarke rote LED als Lichtquelle, die selbst in einer staubigen Betriebsumgebung eine zuverlässige Erkennung ermöglicht.

    Merkmale
    Merkmale Produkte

    Leistungsstarke E-max LED

    Die Sichtbarkeit der Anzeige wird durch eine große Rauchglaslinse und eine lichtstarke LED drastisch verbessert.

    Anwendung Beispiele

    Produkte Anwendungsmoeglichkeiten

    Klicken Sie hier, um die Anwendungsmoeglichkeiten für die Photoelektrische Sensoren mit eingebautem Verstärker PZ/VM.

Eingestellte Modellreihe

Optische Sensoren mit externem Verstärker

RGB Farbsensor

  • Digitale faseroptische RGB-SensorenModellreihe CZ-V20

    Modellreihe CZ-V20 - Digitale faseroptische RGB-Sensoren

    RGB-Lichtquelle mit dreifacher 16 Bit-Berechnung. Dreifarbige Lichtquelle zur prazisen Messobjekterkennung. Der neue UV Sensorkopf, Glanzerkennungskopf Weltweit erstes Gerat mit Hybrid-Struktur fur Extrem leistungsstark.

    Merkmale
    Produktmerkmale

    RGB-Lichtquelle mit dreifacher 16 Bit-Berechnung

    Die SUPER RGB-Sensoren besitzen je drei separate Farb-LEDs. Das Signal jeder einzelnen Farbe wird im Empfänger in 16-Bit-Daten konvertiert, wodurch eine Farberkennung ermöglicht wird.

    Produktanwendungen

    Digitale faseroptische RGB-Sensoren Anwendungsmoeglichkeiten

    Der Einsatz dieses Produktes ist in unterschiedlichsten Industriebereichen möglich. KEYENCE bietet Digitale faseroptische RGB-Sensoren für nahezu alle Anforderungen.

  • Lichtleitersensor mit FarbunterscheidungsvermögenModellreihe CZ

    Modellreihe CZ - Lichtleitersensor mit Farbunterscheidungsvermögen

    Der Verstärker weist einen Modus mit hoher 300 ms-Ansprechgeschwindigkeit auf. Eingebauter hochpräziser Dreifach-12-Bit-A/D-Wandler.

    Merkmale
    Produktmerkmale

    RGB-Lichtleitermodell

    Eingebauter hochpräziser Dreifach-12-Bit-A/D-Wandler mit Hohe 300-µs-Ansprechgeschwindigkeit und Eingebauter Stabilisator.

    Produktanwendungen

    Digitales RGB-Lichtleitermodell Anwendungsmoeglichkeiten

    Der Einsatz dieses Produktes ist in unterschiedlichsten Industriebereichen möglich. KEYENCE bietet Digitales RGB-Lichtleitermodell für nahezu alle Anforderungen.

  1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sensoren
  4. Optische Sensoren