Ultrakleine photoelektrische Sensoren mit separatem Messverstärker

Modellreihe PS-N

Broschüren Broschüre herunterladen

Ultrakleine photoelektrische Sensoren mit separatem Messverstärker Modellreihe PS-N

Kompakte Sensorköpfe mit hoher Leistung

Zahlreiche Sensorköpfe mit hoher Beständigkeit und unterschiedlichen Bauformen ermöglichen den Einsatz bei vielen unterschiedlichen Anwendungen.

Broschüre herunterladen

Modellreihe PS-N - Ultrakleine photoelektrische Sensoren mit separatem Messverstärker

Bei den optischen Sensoren der Modellreihe PS-N ist die Lichtquelle im Sensorkopf verbaut. Die Auswertung des Lichts erfolgt in der separaten Auswerteeinheit. Dadurch besteht bei diesen optischen Sensoren die Möglichkeit, die Kabel zwischen Sensorkopf und Auswerteeinheit flexibel anzupassen. Dies gewährleistet eine höhere Flexibilität und Freiheit bei der Installation und Montage.

Merkmale

Empfindlichkeitseinstellung und Abgleich der Anzeigen auf Knopfdruck

Der Sensor, bei dem der Fehler aufgetreten ist, ist auf einen Blick zu erkennen.

Einfache Konfiguration

Ein Knopfdruck genügt – und schon ist sowohl die Empfindlichkeitseinstellung als auch der Abgleich der Anzeigen abgeschlossen.
Außerdem wird der Status für jeden Benutzer auf die gleiche Weise angezeigt, was eine einfache und genaue vorbeugende Wartung ermöglicht.

Einfache Kabelverlängerung und Kabelanpassung

Da die Lichtquelle im Kopf verbaut ist und das Kabel nur elektrische Signale leitet, kann das Sensorkopfkabel je nach Bedarf flexibel gekürzt oder oder mit einem weiteren Kabel verlängert werden.

Vergleich zu einem Lichtleiter

Die Lichtintensität wird an der Verbindungsfläche eines Lichtleiters um etwa 90% abgeschwächt.
Mit dem PS-NEO tritt im Vergleich dazu beim Verbinden von Kabeln keine Lichtabschwächung auf.

Große Auswahl an Sensorköpfen

Die Modellreihe PS-N umfasst eine breite Palette von Sensorköpfen mit einer Vielzahl von speziellen Eigenschaften. Wählen Sie das passende Modell für Ihre Anwendung, wie zum Beispiel Hochleistungsmodelle mit einem maximalen Erkennungsabstand von 6 m, umgebungsbeständige Modelle mit PFA-Gehäuse oder Modelle mit festem Fokuspunkt und Hintergrundausblendung.

Geringe Größe, große Reichweite

Mit PFA-Gehäuse

Flache Ausführung

Fester Brennpunkt

Öl-/Hitzebeständig