Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort
          1. Startseite
          2. Produkte
          3. Sensoren
          4. Optische Sensoren
          5. Ultrakleine fotoelektrische Sensoren mit separatem Messverstärker
          6. Modelle
          7. Messverstärker, Erweiterungseinheit, kabellos,

          Ultrakleine fotoelektrische Sensoren mit separatem MessverstärkerModellreihe PS-N

          Messverstärker, Erweiterungseinheit, kabellos,

          PS-N10

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          PS-N10

          Typ

          Nulllinie

          Ausgangsstrahlung

          -

          Haupteinheit/Erweiterungseinheit

          Erweiterungseinheit

          I/O

          Kontrollausgänge

          Keine*1

          Externe Eingänge

          Keine

          Ansprechzeit

          500 µs (TURBO) /1 ms (SUPER) /4 ms (ULTRA) /16 ms (MEGA)

          Augsangsauswahl

          LIGHT-ON/DARK-ON (mit Schalter wählbar)

          Timer Funktion

          Timer OFF/OFF-Verzögerungstimer/AN-Verzögerungstimer/Einmaliger Auslösetimer, Zeitdauer wählbar: 1 ms bis 9999 ms, Maximaler Fehler ggü. Sollwert: ±10% Max.

          Steuerausgang

          Externe Eingänge

          Eingangszeit 2 ms (EIN)/20 ms (AUS) oder mehr*2

          Erweiterungseinheit

          Bis zu 17 Haupteinheiten können angeschlossen werden

          Schutzschaltung

          Umgekehrter Polaritätsschutz, Überspannungssicherung, Überspannungsabsorber

          Anzahl der Einheiten zur
          Interferenzunterdrückung

          4 für TURBO/SUPER/ULTRA/MEGA (Bei Einstellung von DOUBLE verdoppelt sich die Anzahl von Einheiten zur Verhinderung von Interferenzen)

          Gehäuseabmessungen

          H 32,6 mm × W 9,8 mm × L 78,7 mm

          Nennwerte

          Versorgungsspannung

          24 VDC (Betriebsspannung 10 bis 30 VDC (inkl. Restwelligkeit)), Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger, Klasse 2 oder LPS

          Leistungsaufnahme

          Normal: 810 mW oder weniger (bei 30V. 28 mA max. bei 24 V, 34 mA max. bei 12 V)
          Eco-Modus: 700 mW oder weniger (bei 30V. 24 mA max. bei 24 V, 27 mA max. Bei 12 V) Eco-Vollbetriebsmodus: 490 mW oder weniger (bei 30V. 17 mA max. bei 24 V, 20 mA max. bei 12 V)

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungstemperatur

          -20 bis +55 °C (Kein Gefrieren)*3

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Stoßfestigkeit

          500 m/s2, 3 mal jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Material

          Gehäuse

          Haupteinheit und Abdeckungsmaterial: Polykarbonat

          Kabel

          PVC

          Gewicht

          Circa 20 g

          *1 Zählt als ein Ausgang bei Anschluss an eine Kommunikationseinheit der Modellreihe NU.
          *2 Die Eingangszeit beträgt 25 ms (EIN)/25 ms (AUS), wenn die externe Kalibrierzeit gewählt wird.
          *3 Wenn mehr als eine Einheit zusammen genutzt wird, variiert die Außentemperatur zwischen den unten genannten Bedingungen. Montieren Sie die Einheiten mit den Montageklammern auf DIN-Schienen und prüfen Sie, dass der Ausgangsstrom für jede Einheit höchstens 20 mA beträgt.
          Anschluss von zwei oder mehr Einheiten: -20 bis +55 °C; 3 bis 10 weitere Einheiten angeschlossen: -20 bis +50 °C; 11 bis 16 weitere Einheiten angeschlossen: -20 to +45 °C.

          • Auswahlleitfaden für Sensoren Sensor Basics Grundprinzipien und -funktionen
          • GESAMTKATALOG
          • MESSEN & VERANSTALTUNGEN
          • eNews Subscribe

          Seitenanfang

          KEYENCE DEUTSCHLAND GmbH Siemensstraße 1, D-63263 Neu-Isenburg
          Telefon: 06102-3689-0
          E-Mail: info@keyence.de
          Ihre Karrieremöglichkeiten: KEYENCE Karriereportal

          Sensoren