Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort
          1. Startseite
          2. Produkte
          3. Sensoren
          4. Optische Sensoren
          5. Vollspektrumsensor
          6. Modelle
          7. Modell mit Lichtleiter M12-Stecker, 4-polige

          VollspektrumsensorModellreihe LR-W

          Modell mit Lichtleiter M12-Stecker, 4-polige

          LR-WF10C

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          LR-WF10C

          Typ

          Modell mit Lichtleiter
          M12-Stecker, 4-polige

          Erkennungsabstand

          Erkennungsabstand und Größe des Lichtpunktdurchmessers sind abhängig vom verwendeten Lichtleiter

          Min. Lichtpunktdurchmesser

          Ansprechzeit

          250 µs, 1 ms, 10 ms, 100 ms, 500 ms wählbar*1*2

          Lichtquelle

          Weiße LED

          Funktion zur Reduzierung der gegenseitigen
          Beeinträchtigung

          Bis zu 2 Einheiten mit eingestellten Wechselfrequenzen

          Timer

          AUS/EIN-Verzögerung/AUS-Verzögerung/Einzelaktivierung

          Netzanschluss

          Versorgungsspannung

          10 bis 30 VDC, mit 10% Restwelligkeit (S-S), Class 2 oder LPS

          Stromverbrauch

          50 mA oder weniger (ohne Last) bei 24 VDC;
          90 mA oder weniger (ohne Last) bei 12 VDC*3

          E/A

          Steuerausgang

          NPN offener Kollektor/PNP offener Kollektor wählbar, 30 VDC oder weniger, 50 mA oder weniger, Restspannung: 2 V oder weniger, Arbeitskontakt/Ruhekontakt wählbar*4

          Externer Eingang

          Feinabstimmung/Stoppen der Laseremission wählbar, Kurzschlussstrom: NPN: 1 mA oder weniger, PNP: 2 mA oder weniger
          Zur angelegten Spannung siehe die Schaltpläne in der Bedienungsanleitung. Zu den Eingangszeiten siehe die Zeitdiagramme in der Bedienungsanleitung.*4

          Schutzschaltung

          Schutz vor verpolter Stromversorgung, Überspannung der Stromversorgung, Überstrom am Ausgang, Spannungsspitzen am Ausgang und verpoltem Anschließen am Ausgang

          Umgebungsbeständigkeit

          Schutzart

          IP65 (IEC60529)*5*6

          Umgebungslicht

          Glühlampe: 10000 Lux oder weniger; Sonnenlicht: 20000 Lux oder weniger

          Umgebungstemperatur

          -20 bis +45°C (kein Gefrieren)

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85% RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, 1,5 mm Doppelamplitude in X-, Y- und Z-Richtung, je 2 Stunden

          Stoßfestigkeit

          1000 m/s2 in X-, Y-, und Z-Richtung, je 6 Mal

          Material

          Gehäuse: Zinkdruckguss (Chrom-Nickel-Beschichtung), Anzeigenabdeckung: PPSU, Tasten: PES
          anzeige: PMMA (kratzfeste Beschichtung)
          Steckerring: PMP, Steckerbuchse: PEI
          Lichtleiterverriegelung: PBT, NBR, Silikonkautschuk, SUS304, SUSXM7
          Adapter: PBT

          Gewicht

          Ca. 95 g

          *1 Wenn eine Wechselfrequenz eingestellt wird, ist die Ansprechzeit um circa 20% länger.
          *2 Bei Verwendung von IO-Link-Kommunikation gilt: Wenn die Ansprechzeit auf 1 ms oder mehr gestellt wird, wird das Gerät circa 10% langsamer.
          *3 Standardmodell: 195 mA oder weniger (bei 10 V, mit Last), Modell mit kleinem/doppeltem Lichtpunkt: 180 mA oder weniger (bei 10 V, mit Last), Lichtleitermodell: 160 mA oder weniger (bei 10 V, mit Last)
          *4 IO-Link: Norm v.1.1/COM2 (38,4 kbps) wird unterstützt. Die Einstellungsdatei steht auf der KEYENCE-Website – http://www.keyence.com – zum Download bereit.Wenden Sie sich an Ihre nächste KEYENCE-Geschäftsstelle, wenn Sie das Produkt an einem
          Ort verwenden, an dem Sie keine Dateien über das Internet herunterladen können.
          *5 Bei Verwendung der folgenden Lichtleiter mit geringem Durchmesser (ø1,3 mm oder ø1,0 mm) können die Anforderungen der Schutzklasse IP65 nicht erfüllt werden: FU-4F/66/91/93/43/63/63T usw. Bei allen anderen Lichtleitern mit geringem Durchmesser wird IP65 eingehalten.
          *6 In den folgenden Fällen können die Anforderungen der Schutzklasse IP65 nicht erfüllt werden.
          ● Wenn bei Installation eines Lichtleiters mit geringem Durchmesser der wasserfeste Adapter A/B nicht verwendet wird.

          • Auswahlleitfaden für Sensoren Sensor Basics Grundprinzipien und -funktionen
          • GESAMTKATALOG
          • MESSEN & VERANSTALTUNGEN
          • eNews Subscribe

          Seitenanfang

          KEYENCE DEUTSCHLAND GmbH Siemensstraße 1, D-63263 Neu-Isenburg
          Telefon: 06102-3689-0
          E-Mail: info@keyence.de
          Ihre Karrieremöglichkeiten: KEYENCE Karriereportal

          Sensoren