Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort
          1. Startseite
          2. Produkte
          3. Sensoren
          4. Optische Sensoren
          5. Digitale faseroptische RGB-Sensoren
          6. Merkmale

          Digitale faseroptische RGB-Sensoren

          Modellreihe CZ-V20

          Zweifaches Digital-Display mit Direktzugriff

          Beste Farbunterscheidung in ihrer Klasse

          CZ-V21A(P)/V22A(P) Verstärker für den Glanzerkennungssensor

          Verstärker für den Glanzerkennungssensor

          CZ-V21A(P)/V22A(P) Digitaler Farbsensor-Verstärker

          Der neue Verstärker fur den CZ-H72 Sensorkopf zur Glanzerkennung. Stabile Glanzerkennung unabhängig von der Farbe.

          Ein Digital-Display zeigt den Glanzpegel an.

          Messwert und Sollwert lassen sich gleichzeitig überwachen. Darüber hinaus ist die Feineinstellung der Empfindlichkeit mit einem einzigen Tastendruck möglich.

          FILM-Modus für das Erkennen von Folien

          Der Verstärker besitzt einen eingebauten FILM-Modus, der für die schwierige Erkennung bestimmter Messobjekte, wie z.B. der Verpackungsfolie von Zigarettenpackungen oder CDs, verwendet wird. Diese Folien verursachen eine Doppelbrechung, die bei herkömmlichen photoelektrischen Sensoren eine stabile Erkennung meistens verhindern.

          Ansprechfrequenz 200 μs

          Ein Sensor kann 4 unterschiedliche Glanzpegel erkennen.

          RGB-Lichtquelle für die Erkennung unterschiedlichster Messobjekte

          Einfarbige Lichtquelle

          Einfarbige Lichtquelle

          Zwischen einzelnen Farben wird nahezu kein Unterschied gemacht, was oftmals zu einer instabilen Erkennung führt.

          Einfarbige Lichtquelle

          Dreifarbige Lichtquelle

          Die auftreffende Lichtmenge wird anteilsmäßig in drei Farben unterteilt. Das Messobjekt lässt sich dann auf Grund seiner jeweiligen Farbe sicher erkennen. Dies gewährleistet jederzeit eine präzise Erfassung.

          Einfarbige Lichtquelle

          Wenn die Messobjektposition variiert, ändert sich häufig auch die auftreffende Lichtmenge entsprechend dem Abstand zwischen Messobjekt und Messkopf, was zu einer instabilen Erkennung führt.

          Dreifarbige Lichtquelle

          Selbst wenn sich die Messobjektposition und die Menge des auftreffenden Lichts ändern, bleibt das Verhältnis zwischen den drei Farben gleich. Eine stabile Erkennung ist damit für verschiedene Messobjektveränderungen garantiert.

          • GESAMTKATALOG
          • MESSEN & VERANSTALTUNGEN
          • eNews Subscribe

          Seitenanfang

          KEYENCE DEUTSCHLAND GmbH Siemensstraße 1, D-63263 Neu-Isenburg
          Telefon: 06102-3689-0
          E-Mail: info@keyence.de
          Ihre Karrieremöglichkeiten: KEYENCE Karriereportal

          Sensoren