Multi-Steuereinheit GS-T01

GS-T01 - Multi-Steuereinheit

Technische Daten

Modell

GS-T01

Ansprechzeit (ms)

Verriegeln/Entriegeln

Ansprechzeit von GS/GS-M + 110 ms + 70 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1)*1

OSSD

Ansprechzeit von GS/GS-M*2

AUX

Ansprechzeit von GS/GS-M + 60 ms + 30 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1)

AUX (Nicht sicherheitsrelevanter Ausgang)

Ausgang

Transistorausgang × 8

Max. Laststrom

20 mA

Restspannung (bei EIN)

Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 2 m)

Verriegelungssteuereingang

Ca. 2,5 mA × 2

Schutzschaltkreis

Verpolungsschutz, Kurzschlussschutz und Überstromschutz für jeden Ausgang

Netzanschluss

Spannung

24 VDC ±20% (Restwelligkeit 10% oder weniger, Klasse 2)

Leistungsaufnahme

0,8 W (Exklusive der angeschlossenen Systeme)

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur im Betrieb

-20 bis 55°C (kein Vereisen)

Lagertemperatur

-25 bis 70°C (kein Vereisen)

Relative Luftfeuchte im Betrieb

5 % bis 95 % relative Luftfeuchtigkeit

Relative Luftfeuchte bei Lagerung

Vibrationsfestigkeit

10 bis 55 Hz; Doppelamplitude 2,0 mm; 5 Minuten in jede der Richtungen X, Y und Z (IEC 60947-5-3)

Stoßfestigkeit

30 G in X-, Y- und Z-Richtung 6 mal je Achse (IEC 60947-5-3)

Material

Gehäuse: PBT-Kabel:PVC

Gewicht

Ca. 290 g

*1 Bei Verwendung des GS-71PC erhöht sich die Reaktionszeit von „Entriegelt“ bis „Verriegelt“ um 200 ms pro Einheit.
*2 Bei Verwendung des GS-71PC ist die Reaktionszeit auf 20 ms + 2 ms x (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1) und der „Sar“ auf 10,5 mm festgelegt.

Andere Modelle