Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort
          1. Startseite
          2. Produkte
          3. Sicherheit
          4. Sicherheitsschalter
          5. Sicherheitsschalter
          6. Technische Daten

          Sicherheitsschalter

          Modellreihe GS

          Sprache auswählen

          Modelle mit Zuhaltung

          Modell

          GS-51P5

          GS-51N5

          GS-51P10

          GS-51N10

          GS-51PC

          GS-53PC

          GS-71P5

          GS-71N5

          GS-71P10

          GS-71N10

          GS-71PC

          GS-73PC

          Verriegelungstyp

          Ruhestromprinzip

          Arbeitsstromprinzip

          Typ

          Standardmodell

          Advanced- Modell

          Standardmodell

          Advanced- Modell

          Ausgangspolarität

          PNP

          NPN

          PNP

          NPN

          PNP

          NPN

          PNP

          NPN

          PNP

          Ansprechzeit

          Verriegelung

          Verriegeln→Entriegeln

          220 ms *1*2

          320 ms *1*2

          Entriegeln→Verriegeln

          220 ms *1*2*3

          Verriegelung

          Zuhaltekraft (Fzh)

          Min. 2.000 N

          Ausrichttoleranz für Bolzen

          ±2 mm

          Mechanische Lebensdauer

          1 Million Schaltspiele oder mehr (bei einer Anfahrgeschwindigkeit der Tür von 1 m/s)

          Zulässige Betätigungsfrequenz

          1 Hz *4

          Türradius

          Min. 250 mm

          Hilfsentriegelung

          Vorne, hinten *5

          Kaskadierung

          Max. 25 Einheiten

          Sicherheitsausgang (OSSD)

          Ausgangstyp

          Transistorausgänge × 2

          Max. Laststrom

          Max. 150 mA

          Max. 100 mA

          Max. 150 mA

          Max. 100 mA

          Max. 150 mA

          Max. 100 mA

          Max. 150 mA

          Max. 100 mA

          Max. 150 mA

          Restspannung (bei EIN)

          Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 5 m)

          AUS-Spannung

          Max. 2,0 V (bei einer Kabellänge von 5 m)

          Leckstrom

          Max. 0,5 mA

          Max. kapazitive Last

          2,2 µF

          Verkabelungs-Lastwiderstand

          Max. 2,5 Ω

          AUX (Nicht sicherheitsrelevanter Ausgang)

          Ausgang

          Transistorausgang

          Anzahl der Ausgänge

          1

          2

          1

          2*8

          Max. Laststrom

          50 mA

          Restspannung (bei EIN)

          Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 5 m)

          Externer Eingang (Kurzschlussstrom)

          Sicherheitseingang

          Ca. 1,5 mA × 2

          Rücksetz-Eingang/ EDM-Eingang

          Ca. 10 mA × 1

          Ca. 10 mA × 1

          Verriegelungssteuereingang

          Ca. 2,5 mA × 1

          Ca. 2,5 mA × 2

          Ca. 2,5 mA × 1

          OSSD-Betrieb Auswahleingang

          Ca. 2,5 mA × 2 *9

          Umgebungsbeständigkeit

          EN 61508, IEC 61508(SIL2/SIL3)
          EN 62061, IEC62061(SIL CL2/SIL CL3)
          EN ISO13849-1: 2015(PLd, Category 2/PLe, Category 4)
          EN ISO14119(Type4)
          IEC 60947-5-3, EN 60947-5-3
          UL 61010-1, CAN/CSA-C22.2 No.61010-1

          Schutzschaltkreis

          Verpolungsschutz, Kurzschlussschutz und Überstromschutz für jeden Ausgang

          Netzanschluss

          Spannung

          24 V DC ±20% (Restwelligkeit max. 10%, Klasse2):

          Verbrauch

          3,4 W *6

          Umgebungsbeständigkeit

          Schutzart

          IP65/67 (IEC60529), IP69K (ISO 20653) (TÜV SÜD zertifiziert), Gehäusetyp 3/4X/12/13 (NEMA250)

          Umgebungstemperatur im Betrieb

          -20°C bis +55°C (kein Vereisen)

          Lagertemperatur

          -25°C bis +70°C (kein Vereisen) *7

          Relative Luftfeuchte im Betrieb

          5% bis 95% relative Luftfeuchtigkeit

          Relative Luftfeuchte bei Lagerung

          Vibrationswiderstand

          10 bis 55 Hz; Doppelamplitude 2,0 mm; 5 Minuten in jede der Richtungen X, Y und Z (IEC 60947-5-3)

          Stoßfestigkeit

          30 G in X-, Y-, Z-Richtung, 6 Mal je Achse (IEC 60947-5-3)

          Material

          Haupteinheit

          Gehäuse

          SUS304, PPS, PBT, PAR, PA66, NBR

          Verriegelungsbolzen

          Aluminiumlegierung, Zinkdruckguss (Chrom-Nickel-Beschichtung)

          Kabel

          PVC

          Betätiger

          Gehäuse

          PPS, PBT, NBR

          Bolzen

          Aluminiumlegierung, SUS303

          Gewicht

          Ca. 560 g

          Ca. 770 g

          Ca. 380 g

          Ca. 560 g

          Ca. 770 g

          Ca. 380 g

          *1 Die Risikozeit nach IEC60947-5-3 beträgt 150 ms + 2 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1).
          *2 Wenn der OSSD-Betrieb im Link-Modus "Offen/Geschlossen" ist, Erkennen → Nicht erkennen: 20 MS + 2 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten - 1), Nicht erkennen → Erkennen: 30 ms + 25 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten - 1)
          *3 430 ms bei Verriegelung, wenn gleichzeitig der Betätiger erkannt wird.
          *4 Die zulässige Türbetriebsfrequenz beträgt 3 Hz, wenn der OSSD-Betrieb im OSSD Link-Modus "Offen/Geschlossen" ist. In diesem Fall ist der Schaltabstand Sao(AUS → EIN) = 3 mm, Sar(AUS → EIN) =10,5 mm.
          *5 Achten Sie auf ein maximales Anzugsdrehmoment von 0,45 Nm.
          *6 Die Leistungsaufnahme steigt vorübergehend an (max. 10,5 W, ca. 0,2 s), wenn die Verriegelungssteuereingänge eingeschaltet werden. Der Stromverbrauch sinkt danach wieder auf die normale Spezifikation.
          *7 Bei längerer Lagerung darf die Temperatur max. 55°C betragen.
          *8 Wenn der OSSD-Betrieb im OSSD Link-Modus "Offen/Geschlossen" ist, beträgt die Anzahl der AUXAusgänge 1.
          *9 Wenn der OSSD-Betrieb im OSSD Link-Modus "Verriegelt" ist, beträgt die Anzahl der OSSD-Betrieb Auswahleingänge 1.

          Berührungslose Modelle

          Modell

          GS-10PC

          GS-11P5

          GS-11N5

          GS-11P10

          GS-11N10

          GS-11PC

          GS-13P5

          GS-13PC

          Typ

          Basismodell

          Standardmodell

          Advanced-Modell

          Ausgangspolarität

          PNP

          NPN

          PNP

          NPN

          PNP

          Schaltabstand

          Betätigung frontal

          Sao(AUS→EIN)

          10 mm

          Sar(EIN→AUS)

          18 mm

          Betätigung seitlich

          Sao(AUS→EIN)

          6 mm

          Sar(EIN→AUS)

          14 mm

          Ansprechzeit

          Erkennung

          Erkennen →Nicht erkennen

          20 ms + 2 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1) *1

          Nicht erkennen →Erkennen

          30 ms + 25 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1) *1

          Türbetrieb

          Maximale Schaltfrequenz

          3 Hz

          Kaskadierung

          Standard

          Max. 30 Einheiten

          Verwendung eines Y-Steckers

          Max. 4 Einheiten*3

          Sicherheitsausgang (OSSD)

          Ausgangstyp

          Transistorausgänge × 2

          Max. Laststrom

          Max. 150 mA

          Max. 100 mA

          Max. 150 mA

          Max. 100 mA

          Max. 150 mA

          Restspannung (bei EIN)

          Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 5 m)

          AUS-Spannung

          Max. 2,0 V (bei einer Kabellänge von 5 m)

          Leckstrom

          Max. 500 µA

          Max. kapazitive Last

          2,2 µF

          Verkabelungs-Lastwiderstand

          Max. 2,5Ω

          AUX (Nicht sicherheitsrelevanter Ausgang)

          Ausgang

          Transistorausgang

          Anzahl der Ausgänge

          1

          Max. Laststrom

          50 mA

          Restspannung (bei EIN)

          Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 5 m)

          Externer Eingang (Kurzschlussstrom)

          Sicherheitseingang

          Ca. 1,5 mA × 2

          Rücksetz-Eingang/ EDM-Eingang

          Ca. 5,0 mA × 1

          Umgebungsbeständigkeit

          EN 61508, IEC 61508 (SIL3)
          EN 6206, IEC62061 (SIL CL3)
          EN ISO13849-1: 2015 (PLe, Category 4)
          EN ISO14119 (Type4)
          IEC 60947-5-3, EN 60947-5-3
          UL 61010-1, CAN/CSA-C22.2 No.61010-1

          Schutzschaltkreis

          Verpolungsschutz, Kurzschlussschutz und Überstromschutz für jeden Ausgang

          Netzanschluss

          Spannung

          24 V DC ±20% (Restwelligkeit max. 10%, Klasse2):

          Verbrauch

          0,8 W

          Umgebungsbeständigkeit

          Schutzart

          IP65/67(IEC60529), IP69K(ISO20653) (TÜV SÜD zertifiziert) Gehäuse Typ 3/4X/12/13 (NEMA250)

          Umgebungstemperatur im Betrieb

          -20°C bis +55°C (kein Vereisen)

          Lagertemperatur

          -25°C bis +70°C (kein Vereisen) *2

          Relative Luftfeuchte im Betrieb

          5% bis 95% relative Luftfeuchtigkeit

          Relative Luftfeuchte bei Lagerung

          Vibrationswiderstand

          10 bis 55 Hz; Doppelamplitude 3,0 mm; 5 Minuten in jede der Richtungen X, Y und Z (IEC 60947-5-3)

          Stoßfestigkeit

          30 G in X-, Y-, Z-Richtung, 6 Mal je Achse (IEC 60947-5-3)

          Material

          Haupteinheit

          Gehäuse

          Zinkdruckguss (Chrom-Nickel-Beschichtung), PBT, PAR

          Kabel

          PVC

          Betätiger

          Gehäuse

          SUS430, SUS304, PBT

          Gewicht

          Ca. 80 g

          Ca. 270 g

          Ca. 480 g

          Ca. 80 g

          Ca. 280 g

          Ca. 80 g

          *1 Die Risikozeit nach IEC60947-5-3 beträgt 150 ms + 2 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1).
          *2 Bei längerer Lagerung darf die Temperatur max. 55°C betragen.
          *3 Wenn die AUX-Ausgänge der einzelnen Einheiten nicht verwendet werden, ist es möglich, bis zu 10 Sicherheitsschalter zu kaskadieren.

          • GESAMTKATALOG
          • MESSEN & VERANSTALTUNGEN
          • eNews Subscribe

          Weitere Modellreihen unter Sicherheitsschalter

          Seitenanfang

          KEYENCE DEUTSCHLAND GmbH Siemensstraße 1, D-63263 Neu-Isenburg
          Telefon: 06102-3689-0
          E-Mail: info@keyence.de
          Ihre Karrieremöglichkeiten: KEYENCE Karriereportal

          Sicherheit