3-Achsen-Faser Beschriftungslaser Modellreihe MD-F

Beeindruckende Markierfähigkeiten

Die leistungsstarken Spezifikationen (30W/50W) sorgen für eine deutliche Verkürzung der Taktzeit.
Die kompakte Größe sowie sie robuste Bauweise machen den Einsatz unter widrigen Bedingungen möglich.

Broschüre herunterladen

Modellreihe MD-F - 3-Achsen-Faser Beschriftungslaser

Die Beschriftungslaser mit dotierter Faser aus der Modellreihe MD-F sind leistungsstarke Geräte, die für Tiefengravur und Hochgeschwindigkeitsbearbeitung ausgelegt sind. Durch den 3-Achsen-Scanner und die automatische Fokussierungsanpassung ist die Modellreihe MD-F gegenüber gängigen Laserbeschriftern deutlich im Vorteil.

Anwendungen

  • Stahlmotorblöcke

  • Stahllager

  • Fahrzeugrahmen

  • Aluminiumdosen

Anwendungen

Merkmale

Steuerung des 3-Achsen-Scanners

Konventionelle Faserlaser haben oft eine weniger gute Scanner-Steuerung, was sich direkt auf ihre Beschriftungszeit und -qualität auswirkt. Beschriftungslaser der Modellreihe MD-F optimieren ihre Scanner-Bewegung und überzeugen durch bessere Leistung in kürzerer Zeit.

Schwarzglühen (Schlangenlinien)

Es lassen sich kontrastreiche schwarze Beschriftungen ohne Erhebungen oder Risse erstellen.

Tiefengravur-Steuerung

Eine deutliche Sichtbarkeit bleibt auch dann erhalten, wenn eine Beschriftung überschrieben wird.

Schnitt-Steuerung (Schneiden)

Hochgeschwindigkeitsscanner reduzieren durch Hitze verursachte Produktverzerrungen.

Kompakter lüfterloser Markierkopf, für höhere Umgebungsbeständigkeit

Die Modellreihe MD-F liefert hohe Ausgangsleistung in einem kompakten Gehäuse. Das KEYENCE-eigene System der passiven Luftkühlung ermöglicht eine vollständig gekapselte Bauweise. Es kommt zu keinerlei Beeinträchtigung der internen Funktionen der Modellreihe MD-F durch gefährliche Bestandteile der Umgebungsluft, wie etwa Schmutz, Staub, Wasser oder Ölnebel. Das verleiht der Modellreihe MD-F eine hohe Umgebungsbeständigkeit, so dass sie auch unter widrigsten Bedingungen sicher eingesetzt werden kann.