Deutschland

Überprüfung des Teileauswurfs

Confirming part ejection

Mechanische Presse

Wegen des 40 mm breiten Bereichs können Teile erkannt werden, auch wenn sich ihre Position ändert.

Vorteil

Im Kantenerkennungsmodus ist die Beeinflussung durch Staub- und Schmutzablagerungen deutlich geringer.

ERFAHREN SIE EINZELHEITEN ZU DIESEM PRODUKT

  • Die Lichtleitersensoren der Modellreihe FS-N sind der Standard bei den Lichtleitersensoren. Intuitive Bedienung, zahlreiche Modellvarianten und Verdrahtungsmöglichkeiten sowie Lichtleiter für verschiedenste Anwendungszwecke stehen zur Verfügung. Durch die intuitive Bedienung kann der Benutzer einfach und schnell die richtigen Einstellungen in wenigen Schritten treffen. Für verschiedene Anwendungszwecke stehen verschiedene Lichtintensitätseinstellungen zur Verfügung, sodass der Lichtleitersensor je nach Abstand und Größe des Erkennungsobjektes flexibel eingerichtet werden kann. Eine automatische Funktion zur Regulierung der Lichtintensität spart dem Benutzer auch hier weitere Schritte. Um den Einfluss von Verschmutzungen zu minimieren, verfügt der Lichtleitersensor über eine automatische Intensitätsanpassung. Dadurch wird eine präzise und stabile Erkennung des Lichtleitersensors auch über längere Zeiträume hinweg gewährleistet.

  • Der neue MEGA-starke, MEGA-einfache und MEGA-stabile digitale Lichtleitersensor FS-V30. Leistungsstarker Lichtstrahl für stabile Erkennung selbst unter widrigen Einsatzbedingungen.

  • Weltweit erster doppelter Digitaldisplaymonitor. Branchenweit stärkster LED-Strahl u. Erkennungsabstand. Stabile Erkennung bei langer Lebensdauer.

  • Die Modellreihe FS-V10 bietet drei Erkennungsebenen und eignet sich somit für die unterschiedlichsten Anwendungen.

  • Das Produktsortiment umfasst über 200 unterschiedliche Lichtleitermodelle für zahlreiche Anwendungen. Hier finden Sie das passende Modell für Ihre Anwendung.