Elektrostatisches Entladungssystem

Modellreihe SJ-R

Dieses Modell wurde eingestellt.

Stabausführung, Haupteinheit, Silikonausführung, 1320 mm SJ-R132C

SJ-R132C - Stabausführung, Haupteinheit, Silikonausführung, 1320 mm

  • CE-Prüfzeichen

Technische Daten

Modell

SJ-R132C*1

Methode der Ionenerzeugung

Coronaentladung

Struktur

Stoßfest, Widerstandskopplung

Spannungsanlegemethode/Angelegte
Spannung

Wechselstrom-Impulsverfahren/±7000 V

Ionenausgleichssteuermethode

I.C.C.-Methode

Ionenausgleich

±30 V

Arbeitsabstand

50 bis 2000 mm

Steuereingang

Offener Kollektor oder potentialfreier Eingang

Steuerausgang

NPN: max. 100 mA (40 V oder weniger)

Regelverfahren

Druckluft-Gewindeanschluss

M5

Luftzufuhrdruck für Luftspülung

0,2 MPa oder weniger

Hauptfunktionen

Zustandsalarmausgabe, Ionenpegelalarmausgabe, Alarmausgabe, Ionenbalance-Regelung (über Fernbedienung)

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 bis 36 VDC ±10 %

Überspannungskategorie

I

Umweltschutzstufe

2

Stromaufnahme

250 mA (bei 24 VDC)/150 mA (bei 36 VDC)

Umgebungsbeständigkeit

Betriebstemperatur

0 bis +50 °C

Lagertemperatur

35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Material

Elektrodensonde

Silizium

Masseelektrode

Edelstahl

Hauptgehäuse

ABS-Kunstharz

Gewicht

Circa 1,350 g

Gewicht

Standard-Steuergerät/Steuergerät für 2 Messköpfe

Entladungsstab

Circa 1.350g

*1 Ein 10-poliges E/A-Kabel oder ein 10-Pol-10-Pol-Modularkabel wird für den Anschluss benötigt.
Der SJ-R036 erfordert ein 6-Pol-6-Pol-Modularkabel für den Anschluss von Stab und Steuergerät. Wenden Sie sich an die nächste Verkaufsstelle bezüglich Informationen über die CEEinhaltung.

Andere Modelle