Kompaktmodell Sensorkopf Standardmodell AF-S/W-Ausführung IV3-G500MA

IV3-G500MA - Kompaktmodell Sensorkopf Standardmodell AF-S/W-Ausführung

  • CE-Prüfzeichen
  • CSA

Technische Daten

Modell

IV3-G500MA

Typ

Standardmodell

Arbeitsabstand

50 bis 2.000 mm

Sichtfeld

Arbeitsabstand 50 mm: 22 (H) x 16 (V) mm
Arbeitsabstand 2.000 mm: 789 (H) x 592 (V) mm

Bildsensor

Typ

1/2,9 Zoll
S/W-CMOS

Pixelanzahl

1.280 (H) x 960 (V)

Fokuseinstellung

Automatisch*1

Belichtungszeit

12 μs bis 9 ms*2

Beleuchtung

Verwendete LED

Infrarot-LED

Beleuchtungsmethode

Blitzbeleuchtung

Anzeigen

2 (die gleichen Details für beide LEDs)

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67*3

Umgebungstemperatur

0 bis +40°C (kein Vereisen)

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85% relative Luftfeuchtigkeit (keine Kondensation)

Vibrationsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden in Richtung X, Y und Z*4

Stoßfestigkeit

500 m/s2, 3 Mal in jede der 6 Richtungen*4

Material

Gehäuse des Sensorkopfes: Zinkdruckguss, Frontabdeckung: Acryl, Abdeckung für die Status-LEDs: TPU

Gewicht

Ca. 75 g (ohne externes Beleuchtungsmodul)
Ca. 225 g (mit externem Beleuchtungsmodul)

*1 Die Fokusposition kann zum Zeitpunkt der Installation automatisch angepasst werden. Diese Funktion ist während des Betriebs deaktiviert. Für jedes Programm kann eine andere Fokusposition eingestellt werden.
*2 Wenn das externe Beleuchtungsmodul montiert ist, beträgt die maximale Belichtungszeit 6,25 ms.
*3 Gilt nicht, wenn der Polarisationsfilter (OP-88642/OP-88643/OP-88646/OP-88647) montiert ist.
*4 Gilt nicht, wenn der Domlichtaufsatz (IV2-GD05/IV2-GD10) montiert ist.

Andere Modelle