Technische Daten Sicherheitsschalter Modellreihe GS-M

Modell

GS-M51P

GS-M51N

GS-M53P

GS-M91P

GS-M91N

GS-M93P

GS-ML51P

GS-ML51N

GS-ML53P

Bild

Typ

Modell für Schwenk-/Flügeltüren Reguläres Modell M12-Stecker Standard

Modell für Schwenk-/Flügeltüren Reguläres Modell M12-Stecker Advanced

Modell für Schwenk-/Flügeltüren Modell mit hoher Haltekraft M12-Stecker Standard

Modell für Schwenk-/Flügeltüren Modell mit hoher Haltekraft M12-Stecker Advanced

Modell für Schiebetüren M12-Stecker Standard

Modell für Schiebetüren M12-Stecker Advanced

Zuhaltekraft (Zuhaltung aktiv)

500 N

900 N

500 N

Rastkraft (Zuhaltung nicht aktiv)

Ca. 30 N *1

Ca. 50 N *1

Ca. 30 N *1

Kaskadierung

Max. 20 Einheiten

Max. 16 Einheiten

Max. 20 Einheiten

Arbeitsabstand

Sao (AUS→EIN)

0,1 mm *2

Sar (EIN→AUS)

15 mm *2

Ansprechzeit

Verriegeln→Entriegeln

250 ms *3

Entriegeln→Verriegeln

Betätiger erkannt→Nicht erkannt

20 ms + 2 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1) *3

Betätiger nicht erkannt→Erkannt

300 ms + 25 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1) *3

Sicherheitsausgang (OSSD)

Ausgangstyp

Transistorausgänge × 2

Max. Laststrom

150 mA (für jeden OSSD)

Restspannung (bei EIN)

Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 5 m)
Max. 3,5 V (bei einer Kabellänge von 31 m)

AUS-Spannung

Max. 2,0 V (bei einer Kabellänge von 5 m)
Max. 3,0 V (bei einer Kabellänge von 31 m)

Leckstrom

Max. 0,5 mA

Max. kapazitive Last

0,8 uF

Verkabelungs-Lastwiderstand

Max. 2,5 Ω

AUX (Nicht sicherheitsrelevanter Ausgang)

Ausgang

Transistorausgang
(nur das Advanced-Modell verfügt über zwei Ausgänge)

Max. Laststrom

50 mA

Restspannung (bei EIN)

Max. 2,5 V (mit einem Kabel von 5 m)
Max. 3,5 V (mit einem Kabel von 31 m)

Externer Eingang (Kurzschlussstrom)

Sicherheitseingang

Ca. 1,5 mA × 2

Rücksetz-Eingang/ EDM-Eingang

Ca. 5 mA
(nur Advanced-Modell)

Verriegelungssteuereingang

Ca. 2,5 mA

OSSD-Betrieb Auswahleingang

Ca. 2,5 mA
(nur Advanced-Modell)

Umgebungsbeständigkeit

EN61508, IEC61508(SIL3), EN ISO13849-1:2015 (PLe, Kategorie 4),
EN ISO14119(Type4), IEC60947-5-3, EN60947-5-3, UL 60947-5-2

Schutzschaltkreis

Verpolungsschutz, Kurzschlussschutz und Überstromschutz für jeden Ausgang

Netzanschluss

Spannung

24 VDC ±20% (Restwelligkeit 10% oder weniger, Klasse 2)

Leistungsaufnahme

5 W

6 W

5 W

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP65/67 (IEC60529)

Umgebungstemperatur im Betrieb

-20 bis 55°C (kein Vereisen)

Lagertemperatur

-25 bis 70°C (kein Vereisen)*4

Relative Luftfeuchte im Betrieb

5 % bis 95 % r.F.

Relative Luftfeuchte bei Lagerung

Vibrationsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 2,0 mm,
5 Minuten in jede der Richtungen X-, Y- und Z
(IEC 60947-5-3)

Stoßfestigkeit

30 G in X-, Y-, Z-Richtungen, 6-mal je Achse
(IEC 60947-5-3)

Material

Haupteinheit

PBT, PET/PAR, TPC, PC, vernickelter Stahl

Betätiger

PBT, SUS304, vernickelter Stahl

PBT, lackierter Stahl, vernickelter Stahl

PBT, SUS304, vernickelter Stahl

Montagehalterung

Aluminium (Platte und Schraube: Stahl)

Aluminium, lackierter Stahl (Schraube: Stahl)

Gewicht

Haupteinheit

Ca. 250 g

Ca. 480 g

Ca. 240 g

Betätiger

Ca. 160 g

Ca. 250 g

Ca. 130 g

*1 Beim ersten Öffnen nach Entriegelung ist die Rastkraft erhöht.
*2 Aufgrund der flexiblen Struktur des Betätigers kann sich die Tür 3,8 mm weiter öffnen als der „Sar“. Der Abstand zwischen dem Betätiger und der Haupteinheit kann aufgrund der im Betägiger integrierten Magnetkraft um maximal 2,3 mm verringert werden.
*3 Die Risikozeit nach IEC60947-5-3 beträgt 150 ms + 2 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1).
*4 Bei längerer Lagerung sollte eine Temperatur von maximal 55°C nicht überschritten werden.

Seitenanfang

Multi-Steuereinheit

Modell

GS-T01

Bild

Ansprechzeit (ms)

Verriegeln/Entriegeln

Ansprechzeit von GS/GS-M + 110 ms + 70 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1)*1

OSSD

Ansprechzeit von GS/GS-M*2

AUX

Ansprechzeit von GS/GS-M + 60 ms + 30 ms × (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1)

AUX (Nicht sicherheitsrelevanter Ausgang)

Ausgang

Transistorausgang × 8

Max. Laststrom

20 mA

Restspannung (bei EIN)

Max. 2,5 V (bei einer Kabellänge von 2 m)

Verriegelungssteuereingang

Ca. 2,5 mA × 2

Schutzschaltkreis

Verpolungsschutz, Kurzschlussschutz und Überstromschutz für jeden Ausgang

Netzanschluss

Spannung

24 VDC ±20% (Restwelligkeit 10% oder weniger, Klasse 2)

Leistungsaufnahme

0,8 W (Exklusive der angeschlossenen Systeme)

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur im Betrieb

-20 bis 55°C (kein Vereisen)

Lagertemperatur

-25 bis 70°C (kein Vereisen)

Relative Luftfeuchte im Betrieb

5 % bis 95 % relative Luftfeuchtigkeit

Relative Luftfeuchte bei Lagerung

Vibrationsfestigkeit

10 bis 55 Hz; Doppelamplitude 2,0 mm; 5 Minuten in jede der Richtungen X, Y und Z (IEC 60947-5-3)

Stoßfestigkeit

30 G in X-, Y- und Z-Richtung 6 mal je Achse (IEC 60947-5-3)

Material

Gehäuse: PBT-Kabel:PVC

Gewicht

Ca. 290 g

*1 Bei Verwendung des GS-71PC erhöht sich die Reaktionszeit von „Entriegelt“ bis „Verriegelt“ um 200 ms pro Einheit.
*2 Bei Verwendung des GS-71PC ist die Reaktionszeit auf 20 ms + 2 ms x (Anzahl der kaskadierten Einheiten -1) und der „Sar“ auf 10,5 mm festgelegt.

Seitenanfang

Halterungen

Modell

GS-MB11

GS-MB12

GS-MB13

GS-MB21

GS-MB22

GS-MB23

GS-MB31

Bild

Typ

Montagehalterung für
Schwenk-/Flügeltüren

Montagehalterung für
Schiebetüren

Geeignete für die Modelle

für Modellreihe GS-M5

für Modellreihe GS-M9

für Modellreihe GS-ML5

Rahmengröße

30 bis 40 mm*1

40 bis 45 mm*1

30 bis 40 mm*1

40 bis 45 mm*1

30 bis 40 mm*1

Gewicht

Ca. 120 g

Ca. 110 g

Ca. 130 g

Ca. 85 g

Ca. 120 g

Ca. 90 g

Ca. 270 g

*1 Falls die Nut des Profils nicht zentral ist, oder das Profil mehrere Nuten besitzt, verändern sich die hier angegebenen, möglichen Rahmendimensionen. Für weitere Details kontaktieren Sie bitte die nächste KEYENCE Niederlassung.

Seitenanfang