Digitale Drucksensoren für anspruchsvolle Aufgaben

Modellreihe GP-M

Broschüren Broschüre herunterladen

Digitale Drucksensoren für anspruchsvolle Aufgaben Modellreihe GP-M

Neu

Die neue Generation der Drucksensoren

Zeitgleiche Überwachung von Druck und Temperatur

  • Wasser/Öl
  • Dampf
  • Gas/Druckluft

Broschüre herunterladen

Modellreihe GP-M - Digitale Drucksensoren für anspruchsvolle Aufgaben

Die neue Generation der Drucksensoren aus der Modellreihe GP-M bietet eine herausragende Vielseitigkeit und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Eine hohe Umgebungsbeständigkeit, robustes Design, hervorragende Benutzerfreundlichkeit und die integrierte IO-Link Kommunikationen zeichnen diesen digitalen Drucksensor ebenso aus, wie die integrierte Temperaturüberwachung. Der Sensor kann in Druckbereichen von -0,1 bis +40 MPa für die Erkennung von Gasen, Flüssigkeiten oder Dampf eingesetzt werden. Das kompakte Gehäuse mit integrierter Auswerteeinheit, flexiblen Montagemöglichkeiten, großer Status-LED und Schutzklasse IP67 macht den Einsatz fast überall möglich.

Merkmale

Vielseitigkeit dank integrierter Temperaturüberwachung und IO-Link Kommunikation

Dank zwei integrierten Temperatursensoren wird eine präzise Temperaturüberwachung ermöglicht - unabhänging von der Umgebungstemperatur. Druck und Temperatur werden gleichzeitig überwacht und können durch die große Status-LED auf einen Blick visualisiert werden.
Darüber hinaus ist der Sensor IO-Link kompatibel, was die Inbetriebnahme und eine einfache Kontrolle und Erfassung der Sensordaten mit einer SPS oder einem PC ermöglicht. Somit können mögliche Fehlerquellen eines Prozesses schnell identifiziert und im Rahmen einer vobeugenden Wartung behoben werden.

Große Status-LED und gut lesbare Digitalanzeige

Hervorragende Benutzerfreundlichkeit

Die große Status-LED und die weiße Display-Anzeige sorgen für eine hervorragende Sichtbarkeit, wodurch der Sensorstatus auch aus großen Entfernungen sichtbar ist.
Zusätzlich kann der Sensor selbst auch nach der Montage gedreht werden, was die Sichtbarkeit zusätzlich verbessern kann.

Robustes Design und hohe Umgebungsbeständigkeit

Eine hohe Robustheit ist für die Einsatzmöglichkeiten von Drucksensoren entscheidend. Die Modellreihe GP-M ist äußerst robust und eignet sich daher für eine Vielzahl von Anwendungen und Einsatzumgebungen.

  • Wasser-/staubdicht IP67
  • Umgebungstemperatur im Betrieb* -20 bis +80°C
  • Stoßfestigkeit 50 G
  • Vibrationsbeständigkeit 20 G

*Keine Kondensation, kein Vereisen

Temperaturüberwachung unabhängig von der Umgebungstemperatur (ATS - Ambient Temperature Suppression)

Frühzeitige Erkennung von Prozessabweichungen

Die integrierte Temperaturüberwachung ermöglicht eine zeitgleiche Überwachung von Druck und Temperatur, wodurch mögliche Probleme in der Anlage frühzeitig erkannt werden können.