Anklemmbarer Durchflusssensor Modellreihe FD-H

Neu

Die nächste Generation der anklemmbaren Durchflusssensoren

Anklemmbare Durchflusssensoren vereinfachen die Integration und können helfen, die Zeit und den Aufwand für die Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung zu reduzieren. Die neue Generation der anklemmbaren Durchflusssensoren erweitert die Installations- und Einsatzmöglichkeiten und macht die anklemmbaren Durchflusssensoren bereit für nahezu jede Durchflussswendung.

Broschüre herunterladen

Modellreihe FD-H - Anklemmbarer Durchflusssensor

Die Durchflusssensoren der Modellreihe FD-H können ohne Eingriff in das Rohrsystem montiert werden. Neben Metall- und Hartkunststoffrohren ist eine Montage dieser Durchflusssensoren auch auf Schläuchen, Hochdruckschläuchen und weichen Rohren möglich. Die Modellreihe FD-H bietet daher eine stabile Durchflussüberwachung unabhängig vom Rohr, dem Zustand der Flüssigkeit und der Flüssigkeit selbst. Auch bei hohen Rohrtemperaturen und hohen Viskositäten sowie Blasen und Partikeln im Medium bleibt die Erkennung stabil. Darüber hinaus ist auch ein Anschluss von Konzentrations- und Temperatursensoren, sowie eine zentrale Verwaltung der Prozessdaten möglich.

Merkmale

Unzählige Möglichkeiten zur Optimierung von Prozessen/Maschinen

Überall einsetzbar

Die Sensortechnologie der Modellreihe FD-H ermöglicht eine beeindruckende Erkennungsstabilität, unabhängig von der Rohrleitung und unabhängig davon, ob Flüssigkeiten mit Blasen und Mikroblasen, hohen Temperaturen oder hoher Viskosität überwacht werden. Das macht diese anklemmbaren Durchflusssensoren nahezu überall einsetzbar.

Unübertroffene Eigenschaften

Die intuitive Bedienung, Visualisierung und integrierten Funktionen der Modellreihe FD-H heben die Benutzerfreundlichkeit auf eine neue Stufe. Die Anzeigeeinheit ist abnehmbar und mit einem großen Farbdisplay ausgestattet. Das erleichtert die Bedienung, Menüführung und Visualisierung der Prozesswerte, die mit einer Erkennungsgenauigkeit von bis zu ±3% des Anzeigewertes überwacht werden können. Zusätzlich zu dieser Benutzerfreundlichkeit erleichtert die integrierte Diagnosefunktion, die hohe Schutzart IP65/IP67, der integrierte Temperatursensor und die kompakte Bauform den Einsatz bei fast jeder Anwendung.

Vollständige Prozessüberwachung

Die Funktionalität der Modellreihe FD-H geht über die Überwachung des Durchflusses hinaus. Es können bis zu zwei weitere Sensoren angeschlossen werden, um weitere Prozesswerte wie die Konzentration, Temperatur oder Durchflussmenge in einem Sensor zentralisiert erfassen zu können und so ein vollständiges Bild der Prozessparameter der Anlage zu erhalten.