Messung/Prüfung der Schweißqualität

Messungen und Prüfungen nach dem Schweißen sollten sowohl die Oberfläche als auch das Innere der Schweißnähte umfassen.
Das Innere von Schweißnähten wird in der Regel mit Ultraschallwellen oder Strahlung überprüft. Die Oberflächen von Schweißnähten werden mit Magnetpulvern (Magnetpulverprüfung: MT) oder speziellen Flüssigkeiten (Eindringprüfung: PT) geprüft.
In der FA, in der sowohl die Geschwindigkeit als auch die Qualität der Massenproduktion von herausragender Bedeutung sind, hat die technologische Innovation in den letzten Jahren einen zunehmenden Trend zur berührungslosen Prüfung mit Laser-Wegmesssensoren gesetzt, die eine schnelle und hochpräzise automatische Prüfung auch bei Inline-Anwendungen ermöglichen.

Messung/Prüfung der Schweißqualität

Startseite