Automotive, metallverarbeitende Industrie, Sonstige

Markttrends

Markttrends

Rückverfolgbarkeit ist ein wichtiges Thema in der Automobilindustrie, wo der Ausfall von Komponenten zu schweren Unfällen führen kann. Eine Lösung zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit bestand darin, dass Tintenstrahldrucker und Beschriftungslaser auf breiter Front für die berührungslose unauslöschbare Beschriftung übernommen wurden.

Weitere Lieferanten verwenden Tintenstrahldrucker zum Aufdrucken sehr gut lesbarer ID-Nummern und Rangmarkierungen auf Komponenten um eine irrtümliche Montage vor dem Hintergrund des jüngsten Trends der Bauteilnormung zu verhindern.
Neben der Automobilindustrie findet der Tintenstrahldruck auch in zahlreichen Branchen Anwendung, darunter in der Metallverarbeitung, Holzverarbeitung und bei der Verarbeitung von Harzen – dank der Fähigkeit, einen klaren und sauberen Druck auf beliebig geformten Untergründen oder Materialien zu realisieren.

Reale Anwendungen

Reale

  • Motorblöcke, Zahnriemen, Anschlüsse, Glas, Papierröhrchen und Folien

    • Holz

      Holz
    • Aluminiumwerkstoff

      Aluminiumwerkstoff

Anwendungsbeispiele

  • Drucken von Chargennummern, Drucken von Rangmarkierungen, Drucken von ID-Logos und ID-Markierungen, Strichcodes, 2D-Codes, und Drucken von Füllmustern

    • Metallteil

      Metallteil
    • Kabel

      Kabel
Erhalten Sie sämtliche
Informationen als PDF

Zurück zur Homepage von IJP Central