Messsensoren

Auswahl eines Messsensors

Schwingung/Vibration

Bei der Auswahl eines Sensors zur Überwachung von Vibrationen oder Schwingungen müssen Sie die Genauigkeit und Geschwindigkeit berücksichtigen und darauf achten, dass sie für die Amplitude und Frequenz Ihres Messobjekts geeignet sind. Nachfolgend können Sie sich einige Optionen ansehen oder eine kostenlose Beratung mit einem Experten vor Ort anfordern, um weitere Empfehlungen zu erhalten.

Broschüre herunterladen

Hochgeschwindigkeitssensoren können den Rundlauf von Bremsscheiben unabhängig von der Oberflächenbeschaffenheit messen.

Messen Sie viele Punkte an einem Motor mit einem Multipunkt-Lasersystem für eine präzise Auswertung der Motorvibration. Mit Ultra-Highspeed-Sensoren können selbst kleinste Vibrationen erkannt werden.

Messen Sie die Position und das Kantenflattern eines Gurtes mit zwei 2D-Laserprofilsensoren für eine stabile Messung.

Gemessen wird die Oberflächenwelligkeit am Rand der Folie. Selbst wenn das Messobjekt aufgrund von Schwingungen geneigt ist, ermöglichen die guten Winkeleigenschaften der Modellreihe CL-3000 eine stabile Messung.

Die Restschwingungsmessung wird verwendet, um festzustellen, wie stark sich ein Roboter nach dem Stoppen bewegt. Wenn Sie mit einem Schweißbrenner oder einem anderen Werkzeug arbeiten, hat die Messstelle nicht immer eine ebene Fläche. Die Verwendung eines 2D-Laser-Profilmesssystems ermöglicht eine genaue Messung auf einer Vielzahl von Oberflächenformen.

Die kompakten Messköpfe mit einem Durchmesser von nur 8 mm ermöglichen die Installation mehrerer Messköpfe an engen Stellen. Dies reduziert den Aufwand für die Konstruktion von Anlagen und die Anzahl der Teile, die gekauft werden müssen, um mehrere Punkte in unmittelbarer Nähe zu messen.