1. Startseite
  2. Glossar zur Mikroskopie
  3. Lichthofbildung

Lichthofbildung

Lichthofbildung

Lichthofbildung - auch als "Überstrahlung" bezeichnet - tritt dann auf, wenn Licht von stark reflektierenden Flächen (wie z.B. Metall oder Glas) zurückgeworfen wird. Die dabei entstehenden Überstrahlungspunkte können die Probenbetrachtung stark beeinträchtigen. In der Modellreihe VHX werden verschiedene Verfahren zur Reduktion von Überstrahlung eingesetzt, die von Beleuchtungsadaptern bis hin zu Algorithmen zur Überstrahlungsreduktion reichen.