Unrundheit Messgeräte

Die hier vorgestellten Sensoren ermitteln die Unrundheit oder Vibration eines Messobjekts, in dem eine Datenreihe an Messwerten innerhalb eines definierten Zeitintervalls aufgenommen und ausgewertet werden. Das Ansprechverhalten des Sensors ist dabei ein wesentlicher Faktor ist, um präzise Aussagen über das Messergebnis zu erhalten. In den meisten Fällen werden die Analogausgänge des Sensors zur Beurteilung und Datenaufzeichnung verwendet.

Prüfung der Unrundheit von Antriebswellen

Hochpräziser digitaler Messtaster Modellreihe GT2

Hochpräziser digitaler Messtaster
Modellreihe GT2

  • 1 μm Präzision und IP67G Umgebungsbeständigkeit
  • 29 Sensoren für beliebige Geräte und Anlagen konzipiert

Prüfung von Reifen auf Unrundheit

Multi-Funktions-CMOS-Analoglasersensor Modellreihe IL

Multi-Funktions-CMOS-Analoglasersensor
Modellreihe IL

  • Umfangreiche Sensorauswahl für Messbereiche von 20 mm bis 3,5 m
  • Keine Beeinflussung durch Farbe oder Glanz

Prüfung von Walzen auf Unrundheit

Mehrzweck-CCD-Laser-Mikrometer Modellreihe IG

Mehrzweck-CCD-Laser-Mikrometer
Modellreihe IG

  • Hochpräzise Erkennung der Kantenposition
  • Messung von transparenten Messobjekten ist möglich

Rundlaufmessung eines Objekttisches

Schneller, hochpräziser digitaler Induktionswegmesssensor Modellreihe EX-V

Schneller, hochpräziser digitaler Induktionswegmesssensor
Modellreihe EX-V

  • Hohe Abtastrate (40.000 Abtastungen/Sek.)
  • Stabile Messung unter beliebigen Bedingungen, auch in öligen und staubigen Umgebungen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an KEYENCE.

0800-5393623