Superschnelles, hochpräzises Entladungsgebläse mit großer Reichweite

Modellreihe SJ-F2000/5000

Merkmale

Sehr hohe Geschwindigkeit der elektrostatischen Entladung

Durch das Kombinieren der bewährten Puls-Wechselstrom-Methode mit dem I.C.C.-Verfahren erzielt die Modellreihe SJ-F2000/F5000 eine sehr hohe Ionenproduktion pro Elektrode.
Das integrierte leistungsfähige Gebläse und die Lamellenkonstruktion bieten elektrostatische Entladung mit großer Reichweite sehr hoher Geschwindigkeit.

Geringer Wartungsaufwand

Das von KEYENCE entwickelte I.C.C.-Verfahren wurde integriert, um die Beeinträchtigung der Geschwindigkeit der elektrostatischen Entladung aufgrund von verschlissenen oder verschmutzten Sonden zu verringern. Außerdem wird dadurch eine sehr lange Betriebsdauer bei vergleichsweise geringem Wartungsaufwand gewährleistet.

Anwendungen

Elektrostatische Entladung bei der Herstellung eines LCD-Moduls

Es sind zwei Typen verfügbar: 300 mm und 600 mm.
So kann effiziente statische Entladung gemäß der statischen Entladungsfläche erzielt werden.

Elektrostatische Entladung von Mikrochips auf Werkstückträgern

Das I.C.C. stellt sicher, dass der Ionenausgleich präzise gesteuert wird. So kann statische Entladung mit großer Reichweite erfolgen, die den gesamten Werkstückträger abdeckt.

Statische Entladung bei der Inselfertigungsproduktion

Das Gebläse kann auf engem Raum installiert werden und statische Elektrizität innerhalb eines großen Bereichs eliminieren.

  • Entladungssysteme.de

Wissen rund um die statische Elektrizität

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Weitere Modellreihen unter Elektrostatische Entladung/Ionisierer

Typen unter Elektrostatische Entladung/Ionisierer

Elektrostatische Entladung/Ionisierer