Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort

          Elektrostatik-MessgerätModellreihe SK

          SK-1050

          Messverstärker Module d’extension

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          SK-1050

          Typ

          DIN-Schienenmontage

          Hoofdeenheid / Uitbreidingseenheid

          Erweiterungseinheit

          Display

          Anzeigeauflösung

          0.001 kV

          Anzeigebereich

          ±99.999kV bis 99kV (4 Stufen wählbar)

          Analoger Spannungsausgang

          N/A

          Analoger Stromausgang

          Steuereingang

          Eingang für Nullpunktverschiebung

          Spannungsloser Eingang*1

          Trigger-Eingang

          Rücksetz-Eingang

          Eingang für Reihenwechsel

          Steuerausgang

          Beurteilungsausgang

          Open-Collector-Ausgang (PNP/NPN einstellbar, Öffner/Schließer einstellbar)*2

          Alarmausgang

          Open-Collector-Ausgang (PNP/NPN einstellbar, Öffner)*2

          Spannungsversorgung

          Versorgungsspannung

          Versorgung über Haupteinheit*3

          Leistungsaufnahme (exkl. Laststrom der einzelnen Ausgange)

          1170 mW oder weniger (39 mA oder weniger bei 30 V)*4

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungstemperatur

          0 bis +50 °C (Kein Gefrieren, keine Kondensation)

          Relative Luftfeuchtigkeit

          10 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Material

          Gehäusematerial/Frontabdeckung : PC , Tastenoberfläche : POM , Kabel : PVC

          Gewicht

          Circa 140 g (einschl. Lieferumfang)

          *1 Eingänge sind den vier externen Eingangskabeln zugeordnet. Nennwert spannungsloser Eingang: Einschaltspannung 2 V oder weniger, Ausschaltstrom 0,02 mA oder weniger. Nennwert Spannungseingang: maximaler Eingangswert: 30 V,Einschaltspannung: 7,5 V oder mehr, Ausschaltstrom: 0,05 mA oder weniger.
          *2 Nennwert NPN-Open-Collector-Ausgang: maximal 50 mA/Kanal (20 mA/Kanal, wenn Erweiterungseinheiten hinzugefügt werden), 30 V oder weniger, Restspannung 1 V oder weniger (1,5 V oder weniger, wenn 6 oder mehr Erweiterungseinheiten hinzugefügt werden, inkl. Haupteinheit). Nennwert PNP-Open-Collector-Ausgang: maximal 50 mA/Kanal (20 mA/Kanal, wenn Erweiterungseinheiten hinzugefügt werden), unter Versorgungsspannung, Restspannung 2 V oder weniger (2,5 V oder weniger, wenn 6 oder mehr Erweiterungseinheiten hinzugefügt werden, inkl. Haupteinheit).
          *3 Verwenden Sie 20 bis 30 V als Versorgungsspannung, wenn 6 oder mehr Erweiterungseinheiten, inkl. Haupteinheit, verwendet werden sollen.
          *4 Beim Anschluss von 8 Einheiten für DL-Verbindung, ist die maximale Leistungsaufnahme 11,3 W.

          • Entladungssysteme.de

          Wissen rund um die statische Elektrizität

          • GESAMTKATALOG
          • Trade Shows and Exhibitions
          • eNews Subscribe

          Elektrostatische Entladung/Ionisierer