Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort

          Pattern-Matching-SensorModellreihe AI

          AI-1000C

          Modelle mit separater Auswerteeinheit: Auswerteeinheit, Steckertyp, für AI-H

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          AI-1000C

          Anschlusstyp

          M8-Stecker (4-polig)

          Erkennungsmodi

          Anwesenheitskontrollmodus/Differenzprüfungsmodus/Zuführungsmodus

          Ansprechzeit

          Umschaltbar zwischen 3 ms/10 ms/20 ms/50 ms/100 ms

          Timer

          AUS/ Einschaltverzögerung (ON-Delay)/ Ausschaltverzögerung (OFF-Delay) One-Shot

          Bankfunktion

          Bänke (Speicherplätze): Bis zu 2

          Weitere Funktionen

          Filter, Ausrichtungserkennung, Anti-Blur, Hysterese, wechselseitige Interferenzunterdrückungsfunktion, Farbumschaltung der Anzeige-LED,
          Finderanzeige, Statistikanzeige, Fehlerhaltefunktions-Anzeige, Tastensperre, E/A-Test

          Anzeigefeld

          OLED-Display

          Sprachen

          Japanisch/Englisch/Chinesisch (vereinfacht)

          Anzeigen

          Statusanzeige

          1 (grün/rot/orange)

          E/A-Anzeigen

          2 Anzeigen (rot): OUT1/OUT2 oder IN

          Eingang

          Typ

          Umschaltbar: spannungsloser Eingang/Spannungseingang
          Spannungsloser Eingang: EIN-Spannung ≤2 V, AUS-Strom ≤0,1 mA, EIN-Strom ≤2 mA (Kurzschluss)
          Spannungseingang: Maximale Spannung 30 V, EIN-Spannung ≥18 V, AUS-Strom ≤0,1 mA, EIN-Strom ≤2 mA (bei 30 V)

          Anzahl der Eingänge

          1: IN oder kein Eingang*1

          Funktionen

          Zuweisbare Bankfunktion/Haltefunktion (Level/Edge)/Werte Zurücksetzen Externe Kalibrierung/Interferenzunterdrückung/Licht aus

          Ausgang

          Typ

          Offener Kollektor-Ausgang Umschaltbar zwischen NPN/PNP und Schließer/Öffner
          Maximale Spannung: 30 V, 50 mA, Restspannung ≤2 V

          Anzahl der Eingänge

          1: OUT1 oder 2: OUT1/OUT2*1

          Funktionen

          Zuweisbare Funktionen für OUT2: Fehlerausgang/Beurteilungsausgang 2/Interferenzunterdrückungsausgang (Sync-Ausgang)

          Kommunikation

          IO-Link: Spezifikation V1.1 (1.0)/COM2 (38,4 kbit/s)

          Nennwerte

          Versorgungsspannung

          20 bis 30 VDC, inkl. Restwelligkeit (S-S) 10 %

          Stromaufnahme

          0,35 A oder weniger (Versorgungsspannung 20 V, ohne Ausgangslast)

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungstemperatur

          -10 bis +50 °C (Kein Gefrieren)

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Material

          Gehäuse der Auswerteeinheit/Staubschutzkappe: Polycarbonat; Taste: POM; Anzeigefeld: Acryl

          Gewicht

          Circa 40 g

          *1 Bei Zuweisung von OUT2 oder IN zu einer E/A-Ader (weiße Leitung oder Pin 2 des M8-Steckers).

          • Auswahlleitfaden für Sensoren Sensor Basics Grundprinzipien und -funktionen
          • GESAMTKATALOG
          • Trade Shows and Exhibitions
          • eNews Subscribe

          Sensoren