Digitaler Lasersensor

Modellreihe LV-N

Merkmale

Lasersensoren haben einen Sichtbaren Lichtpunkt, sind bei großen Distanzen einsetzbar und dabei leicht auszurichten

Die Verwendung eines Lasers ermöglicht eine Erkennung auf größere Distanzen für schwierige Anwendungen und behält dabei einen fokussierten, sichtbaren Lichtpunkt bei.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Einfache und präzise Erkennung mit NEO Preset

Komplette Einstellung mit nur einem Klick.
Nutzen Sie die 1-Klick-Einstellung auch bei reflektiven Sensoren.
Die Modellreihen LV-Neo, FS-Neo und PS-Neo haben alle dieselbe einfache Bedienung.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Eine Auswahl an vorprogrammierten Funktionen ermöglicht einen Einsatz bei vielen Anwendungen

Lasersensoren sind für den allgemeinen Gebrauch konzipiert, die Anforderungen für die Zielerkennung sind jedoch oft höher. Deshalb wünschen sich Kunden oft zusätzliche Einstellmöglichkeiten.

Kompatibel mit verschiedenen offenen lokalen Netzwerken

Für eine noch größere Vielseitigkeit der NEO-Modelle, wie zum Beispiel der hier vorgestellte Modellreihe LV-N, bietet KEYENCE verschiedene Kommunikationseinheiten an. Durch diese Kommunikationseinheit vereinfacht sich die Integration der Sensoren in Ihr lokales Feldnetzwerk. Unterstützt werden das PROFINET- und Ethernet/IP™-Protokoll, PROFIBUS, EtherCAT sowie DeviceNet™ und CC-Link.

VERWANDTE PRODUKTE

  • Modellreihe NU - Netzwerk-Kommunikationseinheit

    Stark reduzierter Verdrahtungs- und Installationsaufwand. Zur Verdrahtung wird nur ein einziges Datenübertragungskabel zwischen Computer/SPS und der NU benötigt.

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren