Digitale Infrarot-TemperatursensorenModellreihe FT

FT-55AP

Auswerteeinheit Schalttafelmontage PNP

TECHNISCHE DATEN

Sprache auswählen

Modell

FT-55AP

Typ

Schalttafelmontage

Nennwerte

Stromspannung

12 bis 24 V DC, Restwelligkeit (P-P) 10% maximal

Stromverbrauch

Normal

1400 mW (bei 12 V), 1600 mW (bei 24 V)

Leistungsaufnahme

Eco-Modus

1150 mW (bei 12 V), 1350 mW (bei 24 V)

Anzeigeleistung

Duale 7-Segment Anzeige (rot / grün), Ziffernhöhe obere Ziffern (rot): 8 mm /
Ziffernhöhe untere Ziffern (grün): 5,7 mm, Anzeigeaktualisierung: 10 Mal / s

Betriebsanzeige

3 rote LEDs (Steuerausgang 1, Steuerausgang 2, Timingeingang)

Auflösung der Anzeige

0,1°C oder 1°C (bei H10/H20/H30), 1°C (bei H50/H40K/H50K)

Hysterese

Variabel

Ansprechverzögerung

Auswahl HSP, 30 ms, 100 ms, 200 ms, 500 ms, 1.000 ms, 5.000 ms (HSP: repräsentatives Beispiel ist 10 ms, 15 ms max.)

Reihenauswahl

Pink- und violettfarbene Adern können als Bankeingänge 1/2 konfiguriert werden, 4 Bänke insgesamt.

Externe Eingänge

Taktungseingabe

Eingangszeit: 2 ms mindestens

Reihen-Eingabe

Eingangszeit: 20 ms mindestens

Steuerausgang

PNP offener Kollektor × 2 Kanäle (N. O./N. C. wählbar), 50 mA maximal 30 V DC maximal, Restspannung: 1 V maximal

Analogausgang

4 bis 20 mA, maximaler Abschlusswiderstand: 260 Ω. Der obere und der untere Grenzwert des Analogausgangsbereichs kann eingestellt werden.

Technische Daten für Reihen

Für jede Bank können jeweils ein Emissionsgrad und zwei Grenzwerte eingestellt werden

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

-10 bis +50°C (kein Vereisen)*1

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85% (keine Kondensation)

Vibrationsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude: 1,5 mm, 2 Stunden in X-, Y- als auch Z-Achsenrichtung

Material

Haupteinheit

Hauptgerät, Deckel: Polycarbonat. Tastenkappen: Polyester-Elastomer. Kabel: Vinylchlorid.
Schalttafelhalterung: Polyacetal. Frontschutzblende: Polycarbonat.

Zubehör

Schalttafelhalterung, Schutzabdeckung, Netzkabel, Gerätedeckelaufkleber

Gewicht

Ca. 85 g

*1 Umgebungstemperatur bei Nutzung des Analogausgangs: -10 bis 45°C

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Prozesssteuerung / Prozesssensoren