Optisches LED Lichtbandmikrometer

Modellreihe LS-9000

Sprache auswählen

Messköpfe: Standardmodell/Modell für kleine Dimensionen

Modell

LS-9006M*1

LS-9006*1

LS-9030M*1

LS-9030*1

Typ

Messköpfe: Modell für kleine Dimensionen

Messköpfe: Standardmodell

Messbereich

0,04 mm (0,01 mm) bis 6 mm

0,3 mm (0,08 mm) bis 30 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0,04 mm (0,01 mm)

0,3 mm (0,08 mm)

Abstand zw. Sender und Empfänger

60 ±5 mm

160 ±40 mm

Wiederholbarkeit

±0,03 µm*2

±0,1 µm*6

Messgenauigkeit

± 0,5 µm*3

± 2 µm*7

Abtastrate

16,000 Abtastungen/Sek.*4

Sender-/Empfängerrichtung und Positionserkennung

Erkennungsbereich

4 mm x 5 mm

20 mm x 24 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0,04 mm

0,3 mm

Wiederholbarkeit

±0,02 mm*5

±0,2 mm*8

Abtastrate

4,000 Abtastungen/Sek.

Lichtquelle

Grüne InGaN-LED

Monitorkamera

Enthalten

Nicht enthalten

Enthalten

Nicht enthalten

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (einschließlich Anschluss)

Umgebungslicht

Glühlampe/Leuchtstofflampe: 3,000 Lux oder niedriger

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Stoßfestigkeit

15 G/6 ms

Material

Aluminium

Gewicht

Sender: Circa 130 g
Empfänger: Circa 300 g
Montageschiene: Circa 180 g

Sender: Circa 130 g
Empfänger: Circa 280 g
Montageschiene: Circa 180 g

Sender: Circa 440 g
Empfänger: Circa 500 g
Montageschiene: Circa 430 g

Sender: Circa 440 g
Empfänger: Circa 440 g
Montageschiene: Circa 430 g

*1 Die Werte in Klammern wurden im Ultrafine-Modus gemessen. Nähere Informationen zur Genauigkeit des sehr feinen Modus erhalten Sie bei Ihrer nächstgelegenen KEYENCE-Niederlassung.
*2 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 1,0 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2,048-fachen Mittelwertbildung.
*3 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 1,0 mm Durchmesser im 2 mm x 4 mm großen Messbereich im Außendurchmesser-Modus gemessen wird.
*4 Die Abtastrate wird durch die Anzahl der verwendeten OUTs und durch Verwenden der gegenseitigen Störunterdrückungsfunktion beeinflusst.
*5 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen der Position eines Messnormals mit 1,0 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs und einer 512-fachen Mittelwertbildung.
*6 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 10 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2,048-fachen Mittelwertbildung.
*7 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 10 mm Durchmesser im 10 mm x 20 mm großen Messbereich im Außendurchmesser-Modus gemessen wird.
*8 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen der Position eines Messnormals mit 10 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs und einer 512-fachen Mittelwertbildung.

Messköpfe: 2-Achsen-Standardmodell/2-Achsen-Standardmodell für kleine Durchmesser

Modell

LS-9006D

LS-9030D

Typ

Messköpfe: 2-Achsen-Standardmodell für kleine Durchmesser

Messköpfe: 2-Achsen-Standardmodell

Messbereich

ø0,04 mm bis ø6 mm

ø0,3 mm bis ø30 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0,04 mm

0,3 mm

Wiederholbarkeit

±0,03 µm*1

±0,1 µm*4

Messgenauigkeit

±0,5 µm*2

±2 µm*5

Abtastrate

16,000 Abtastungen/Sek.*3

Lichtquelle

Grüne InGaN-LED

Monitorkamera

Nicht enthalten

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (einschließlich Anschluss)

Umgebungslicht

Glühlampe/Leuchtstofflampe: 3,000 Lux oder niedriger

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Stoßfestigkeit

15 G/6 ms

Material

Aluminium

Gewicht

Circa 4,8 kg

Circa 9 kg

*1 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 1,0 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2,048-fachen Mittelwertbildung.
*2 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 1,0 mm Durchmesser im 2 mm x 2 mm großen Messbereich gemessen wird.
*3 Die Abtastrate wird durch die Anzahl der verwendeten OUTs und durch Verwenden der gegenseitigen Störunterdrückungsfunktion beeinflusst.
*4 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 10 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2,048-fachen Mittelwertbildung.
*5 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 10 mm Durchmesser im 10 mm x 10 mm großen Messbereich gemessen wird.

Messköpfe: Modell für große Durchmesser

Modell

LS-9120M

Typ

Messköpfe: Modell für große Durchmesser

Messbereich

0.8 mm bis 120 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0.8 mm

Abstand zw. Sender und Empfänger

400 ±100 mm

Wiederholbarkeit

±0,3 µm*1

Messgenauigkeit

± 8,0 µm*2

Abtastrate

16000 Abtastungen/Sek.

Lichtquelle

Grüne InGaN-LED

Monitorkamera

Enthalten

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (einschließlich Anschluss)

Umgebungslicht

Glühlampe/Leuchtstofflampe: 3,000 Lux oder niedriger

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Stoßfestigkeit

15 G/6 ms

Material

Aluminium

Gewicht

Sender: Circa 1,800 g, Empfänger: Circa 2,800 g, Montageschiene: Circa 1,600 g

*1 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 40 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2,048-fachen Mittelwertbildung.
*2 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 40 mm Durchmesser im 40 mm x 120 mm großen Messbereich im Außendurchmesser-Modus gemessen wird.

Steuerung

Modell

LS-9501*1

LS-9501P*3

Anzahl anschließbarer Sensorköpfe

2

Messkopfkompatiblität

Alle Messkopfmodelle

Display

Kleinste Anzeigeeinheit

0,01 µm

Anzeigebereich

±99,999,99 µm bis ±9,999,9 mm

LED-Anzeige

Betriebsanzeige, Fehleranzeige

Eingangsklemmenblock

Encodereingang

NPN/PNP-Arbeitskollektorausgang, Spannungsausgang (5 V/12 V/24 V) und Leitungstreiberausgang

Synchroneingang 1, 2

Spannungsloser Eingang

Spannungseingang

Auto-Zero-Eingag 1, 2

Reset-Eingang 1, 2

Speicher-Trigger-Eingang

Speicher-Start-Eingang

Speicher-Lösch-Eingang

Statistik-Eingang 1, 2

Statistik-Löscheingang 1, 2

Programmauswahleingang

Spannungsloser Eingang x 4 Eingänge

Spannungseingang x 4 Eingänge

Ausgangsklemmenblock

Analogspannungsausgang

±10 V x 2 Ausgänge, Ausgangsimpedanz 100 Ω

Analogstromausgang

4 bis 20 mA x 2 Ausgänge, kompatible Last max. 350 Ω

Universalausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang x 10 Ausgänge
Messwert- und Toleranzprüfausgang, Statusausgang zuweisbar

PNP Arbeitskollektor-Ausgang x 10 Ausgänge
Messwert- und Toleranzprüfausgang, Statusausgang zuweisbar

Statusausgang 1, 2

NPN-Arbeitskollektorausgang

PNP-Arbeitskollektorausgang

Gesamtprüfausgang

Speicher-VOLL-Ausgang

Strobe-Ausgang 1, 2

Fehlerausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

PNP-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

Schnittstelle

Ethernet

1000BASE-T/100BASE-TX

USB

Unterstützung von USB 2.0 HI-SPEED (USB 1.1 Full-SPEED-fähig)

RS-232C

Messwertausgang, Steuer-E/A, Einstellungsänderung, Baudrate bis zu 115,200 bps auswählbar

Anzeige- und Einstellungsfeld

LS-D1000 Max. vier Messköpfe anschließbar

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 VDC ±10 %, inkl. Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger

Stromaufnahme

Wenn LS-HA100 nicht verwendet wird: 1,0 A max. mit 1 angeschlossenen Messkopf; 1,4 A max. mit 2 angeschlossenen Messköpfen
Wenn LS-HA100 verwendet wird: 2,0 A max. mit 3 angeschlossenen Messköpfen; 2,3 A max. mit 4 angeschlossenen Messköpfen*2

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

Wenn LS-HA100 nicht verwendet wird: 0 bis +50 °C
Wenn LS-HA100 verwendet wird: 0 bis +45 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

Circa 1,500 g

*1 NPN-Arbeitskollektorausgang: 50 mA max. (40 V max.), Restspannung von 1 V max.
Nennleistung des spannungslosen Eingangs: Einschaltspannung von 1 V max., Ausschaltstrom von 0,6 mA max.
*2 Addieren Sie die Stromverbrauchswerte aller Einheiten, wenn Sie das Display und das Einstellungsfeld sowie die Erweiterungseinheiten anschließen.
Wenn LS-9006D oder LS-9030D angeschlossen ist, zählt dies als zwei Messköpfe.
*3 PNP-Arbeitskollektorausgang: 50 mA max. (30 V max.), Restspannung von 1 V max.
Nennleistung des Spannungseingangs: Max. Eingangsspannung 26,4 V, min. Einschaltspannung 10,8 V, max. Ausschaltstrom 0,6 mA

Messkopf-Erweiterungseinheit

Modell

LS-HA100

Anzahl anschließbarer Sensorköpfe

2

Messkopfkompatiblität

Alle Messkopfmodelle

Display

LED-Anzeige

Betriebsanzeige, Messkopf-Statusanzeige

Ausgangsklemmenblock

Analogspannungsausgang

±10 V x 2 Ausgänge, Ausgangsimpedanz 100 Ω

Analogstromausgang

4 bis 20 mA x 2 Ausgänge, Kompatible Last max. 350 Ω

Stromversorgung

Über die Steuerung

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +45 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

Circa 600 g

Messkopf-Erweiterungseinheit

Modell

LS-H2*1

Typ

Messkopf-Erweiterungseinheit

Unterstützte Betriebssysteme

Windows 10*2
Windows 7 (SP1 oder später)*3
Windows Vista (SP2 oder später)*4
Windows XP (SP3 oder später)*5

Unterstützte Sprachen

Japanisch, Englisch, Deutsch, Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch

CPU

Core 2 Duo 2 GHz oder höher

Unterstützte Sprachen

2 GB oder mehr

L2-Cache-Speicher

2 MB oder mehr

Freier Festplattenspeicher

10 GB oder mehr

Displayauflösung

XGA (1,024 x 768 Pixel) oder mehr, 256 Farben oder mehr

Schnittstelle

Ethernet

1000BASE-T/100BASE-TX*6

*1 Falls Sie die Senden-an-Excel-Funktion verwenden möchten, prüfen Sie bitte, ob eine der folgenden Excel-Versionen auf Ihrem Computer installiert ist.
Excel 2010 (32 Bit/64 Bit), Excel 2007, Excel 2003, Excel 2002
*2 Unterstützt werden die Editionen Home, Pro und Enterprise.
*3 Unterstützt werden die Editionen Home Premium, Professional und Ultimate.
*4 Unterstützt werden die Editionen Ultimate, Business, Home Premium und Home Basic.
*5 Unterstützt werden die Editionen Professional und Home.
*6 Der Anschluss über LAN und Router ist von der Garantie nicht abgedeckt.

Messkopf-Erweiterungseinheit

Modell

LS-D1000

Displayschnittstelle

Messwertanzeige

Messwertanzeige: 2 Farben, 8 Stellen, 16 Segmente
Ausgangsnummernanzeige: Schwarzweiß, 2 Stellen, 7 Segmente
Toleranzprüfanzeige: HH, HI, GO, LO, LL. Schwarzweiß
Steuerstatusanzeige: TIM-, ZERO-Anzeige. Schwarzweiß

Programmnummernanzeige

Schwarzweiß, 2 Stellen, 7 Segmente

Positionsmonitoranzeige

1D-Anzeige: 2 Farben, 32 Stufen
2D-Anzeige: Schwarzweiß, 7 x 7-Matrixanzeige

Anzeigeaktualisierungszyklus

5 Mal/Sek.

Betriebseingangsschnittstelle

Ziffernblock, Funktionstaste, Sperrtaste
Takt-Eingabetaste, Null-Eingabetaste, Reset-Eingabetaste, Escape-Taste, Pfeiltasten (4)

Display- und Einstellungsfeld-Anschlussport

2

Stromversorgung

Über die Steuerung

Nennwerte

Stromaufnahme

0,19 A oder weniger

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP65 (bei angebrachter Blende, nur Frontfläche)

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

Circa 400 g

Messkopf-Erweiterungseinheit

Modell

CB-BD100*1

Display

LED-Anzeige

STROM-EIN-LED

Ausgangsklemmenblock

BCD-Ausgänge

NPN-Arbeitskollektorausgang x 4 Anschlüsse*2

Strobe-Ausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang x 4 Ausgänge

OUT-Auswahlausgang

Eingangsanschluss

OUT-Auswahleingang

Spannungsloser Eingang x 4 Eingänge

Stromversorgung

Über die Steuerung

Nennwerte

Stromaufnahme

0,16 A oder weniger

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

800 g

*1 Es kann maximal 1 Einheit an der Steuerung angeschlossen werden.
Nennleistung des NPN-Arbeitskollektorausgangs: 30 mA max. (30 V max.), Restspannung von 0,5 V max.
Nennleistung des spannungslosen Eingangs: Einschaltspannung von 1 V max., Ausschaltstrom von 0,6 mA max.
*2 Auswählbar aus BCD-Ausgang (29 Bit, mit Vorzeichen), Binärausgang (25 Bit, negative Zahlen werden durch das Binärkomplement dargestellt) und Prüfungsausgang

EtherNet/IP™-Einheit

Modell

CB-EP100

Netzwerkkompatibilität

EtherNet/IPTM und eigene Protokolle des Wegmesssensors (Socket-Kommunikation)

Ethernet

Normenkonformität

IEEE 802.3 (10BASE-T), IEEE 802.3u (100BASE-TX)

Übertragungsgeschwindigkeit

10 Mbps (10BASE-T), 100 Mbps (100BASE-TX)

Übertragungsmedium

STP oder Kategorie 3 oder höher UTP (10BASE-T),
STP oder Kategorie 5 oder höher UTP (100BASE-TX)

Max. Kabellänge

100 m (Abstand zwischen Einheit und Ethernet-Switch)

Maximale Anzahl an anschließbaren Hubs

4 Hubs (10BASE-T), 2 Hubs (100BASE-TX)*1

EtherNet/IPTM

Unterstützte Funktionen

Zyklische Kommunikation (Implicit messaging),
Nachrichtenkommunikation, Kompatibel mit UCMM und
Nachrichtenkommunikation gemäß Klasse 3 (Explicit Messaging)

Anzahl der Anschlüsse

64

RPI

0,5 ms bis 10,000 ms (in 0,5-ms-Schritten)

Zulässige Kommunikationsbandbreite für zyklische Kommunikation

6,000 pps

Nachrichtenkommunikation

UCMM, Klasse 3

Konformitätstest

Kompatibel mit Version A9

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 VDC ±10 %, inkl. Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger
(geliefert vom Steuergerät des Laserscanners)

Stromaufnahme

0,12 A oder weniger

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

20 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

Circa 470 g

*1 Bei Verwendung eines Switching-Hubs ist die Anzahl der anschließbaren Hubs unbegrenzt.

Messkopf-Erweiterungseinheit

Modell

CB-PN100

Typ

PROFINET-Einheit

Netzwerkkompatibilität

PROFINET-E/A-Kommunikation

Ethernet

Normenkonformität

IEEE 802.3u*1

Übertragungsgeschwindigkeit

Vollduplex, 100 Mbps (100BASE-TX)

Übertragungsmedium

STP oder Kategorie 5e oder höher UTP

Max. Kabellänge

100 m

PROFINET-E/A

Unterstützte Funktionen

Daten-E/A-Kommunikation, Datenaufzeichnungskommunikation

Anzahl der anschließbaren PROFINET-E/A-Steuergeräte

1

Aktualisierungszeit

2 bis 2,048 ms

GSDML

Version 2.25

Konformitätsklasse

Erfüllt Konformitätsklasse A

Konformitätstestversion

Basiert auf V2.2.4

Anwendbares Protokoll

LLDP, DCP

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 V ±10 % (geliefert vom Steuergerät des Laserscanners)

Stromaufnahme

0,12 A oder weniger

Gewicht

Circa 470 g

*1 Obwohl diese Einheit IEEE 802.3u unterstützt und dank automatischer Aushandlung Vollduplex-Kommunikation mit 100 Mbps aufbauen kann, verfügt sie nicht über die Funktionen AutoCrossOver und AutoPolarity, die normalerweise für den PROFINET-E/A-Standard erforderlich sind. Wählen Sie gemäß dem Ethernet-Port des anzuschließenden Geräts ein gerades oder ein Kreuzkabel aus.

Kompendium der Messtechnik

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Optische Messtechnik / Messtaster