Deutschland

Präzise Messung auch an vibrierenden Messobjekten

Auch vibrierende Messobjekte werden stabil gemessen

Messen des Außendurchmessers eines sich schnell bewegenden Drahts

Die Hochgeschwindigkeitsbelichtung bewirkt, dass auch dann eine genaue Untersuchung des Messobjekts möglich ist, wenn das Messobjekt vibriert; dies ermöglicht eine präzise Messung.

High-Speed-CMOS

Fehler im Zusammenhang mit vibrierenden Werkstücken

Abtastfrequenz von 16 kHz

Ein speziell entwickelter CMOS-Zeilensensor ermöglicht bisher unerreichte Abtastraten. Besonders bei hohen Objektgeschwindigkeiten führt dies zu höherer Genauigkeit (über Mittelwertbildung) oder besserer Fehlererkennung. Selbst stark vibrierende Objekte können nun stabil vermessen werden.

Seitenanfang

KEYENCE DEUTSCHLAND GmbH Siemensstraße 1, D-63263 Neu-Isenburg
Telefon: 06102-3689-0
E-Mail: info@keyence.de
Ihre Karrieremöglichkeiten: KEYENCE Karriereportal