Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort

          Ultraschnelle und hochgenaue Laser-WegmesssensorenModellreihe LK-G5000

          LK-G5001V

          Steuergeräte: Einbausteuerung, NPN

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          LK-G5001V*1*2

          Erweiterbare Steuerung

          LK-G5001/LK-HD500

          Typ

          Hauptsteuerung

          Sensor-Kompatibilität

          Kompatibel

          Anzahl der anschließbaren Sensorköpfe

          2

          Anzeigendisplay

          Minimalanzeigeeinheit

          LK-HD500: 0,001 µm

          Anzeigebereich

          LK-HD500: ±999,999 µm bis ±9,999,99 mm (7 Einstellungen wählbar)

          Anzeigezyklus

          LK-HD500: Circa 10 mal/sec

          Anzeigenschnittstelle

          Anzeigenanschluss

          Entweder das Digitaldisplay (LK-HD500) oder das Bildschirmsteuergerät (LK-HD1001) kann angeschlossen werden

          LED-Anzeige

          LASER ON (LASER EIN)

          Anschlusseinheit

          Analogspannungsausgang

          ±10 V Ausgang, Ausgangsimpedanz: 100 Ω

          Analogstromausgang

          4 bis 20 mA, Maximaler Ladungswiderstand: 350 Ω

          Anzahl der analogen Ausgänge

          2

          Eingang ZEITEINSTELLUNG 1

          Spannungsloser Eingang*3

          Eingang ZURÜCKSETZEN 1

          Eingang Auto-Null 1

          Eingang Lasersteuerung

          Spannungsloser Eingang*4

          Eingang Laserfernsteuerung

          Spannungsloser Eingang

          Alarmausgang

          NPN Open-Collector-Ausgang

          Allgemeiner Komparatorausgang

          Erweiterungsanschluss

          Eingang ZEITEINSTELLUNG

          Spannungsloser Eingang

          Eingang ZURÜCKSETZEN

          Eingang Auto-Null

          Eingang Programmschalter

          Eingang Binärauswahl

          Alarmausgang

          NPN Open-Collector-Ausgang

          Komparatorausgang

          Binärausgang

          Schnittstelle RS-232C

          Baud-Rate: 9,600 bis 115,200 bps
          Datenlänge: 8 bit, Stop-Bit-Länge: 1 bit, Parität: Keine/gerade/ungerade

          USB-Schnittstelle

          USB 2.0 Hochgeschwindigkeitskompatibel*5

          Ethernet-Schnittstelle

          100Base-TX/10Base-T*6

          EtherNet/IPTM-Schnittstelle

          Zyklische Kommunikation (Implicit messaging)
          Nachrichtenkommunikation (Explicit Messaging) : UCMM und Klasse 3
          Anzahl der Anschlüsse: 32
          Gemäß Konformitätstestversion Version CT14*7

          Sensor-Erweiterungseinheiten

          Bis zu 10 Erweiterungseinheiten können an eine Hauptsteuerung angeschlossen werden

          Feldbus-Erweiterungseinheiten

          Entweder das CC-Link-Gerät (LK-CC100) oder das DeviceNetTM-Gerät (LK-DN100) kann angeschlossen werden

          Netzteil

          Versorgungsspannung

          24 VDC ±10 %

          Maximaler Stromverbrauch

          0,6 A oder weniger bei 1 Sensor/3,5 A oder weniger bei 12 Sensoren

          Umgebungsbeständigkeit

          Umgebungstemperatur

          Wenn eine Erweiterungseinheit oder keine angeschlossen ist: 0 bis +50 °C
          Wenn zwei oder mehr Erweiterungseinheiten angeschlossen sind: 0 bis +40 °C

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Gewicht

          Circa 600 g

          *1 NPN Open-Collector-Ausgang Einstufung: max. 50 mA (max. 40 V), Restspannung: max. 0,5 V
          Spannungsloser Eingang Einstufung: Spannung ON (EIN): max. 1 V, Stromstärke OFF (AUS): max. 0,6 mA
          *2 Ein Teil des Ein-/Ausgangsstromkreises der Modellreihe LK-G5000 ist intern gemeinsam. Achten Sie darauf, dass keine Potentialdifferenz zwischen den intern gemeinsamen Anschlüssen durch die Potentialdifferenz zwischen den Kabeln/externen Geräten erzeugt wird. Nähere Informationen dazu finden Sie unter "Vorsichtsmaßnahmen zur Verkabelung" in der Betriebsanleitung.
          *3 Dieser Eingang wird auf alle synchronisierten Ausgänge angewendet.
          *4 Wenn ein Laser-Wegmesssensor der Klasse 3B angeschlossen ist, muss ein Tastschalter für die Eingabe an diesem Ausgang verwendet werden. Der Laserstrahl wird nur eingeschaltet, wenn der Tastschalter auf die Position ON (EIN) gestellt wird. (Wählen Sie eine Taste, die nur entfernt werden kann, wenn er auf die Position OFF (AUS) gestellt ist.)
          Wenn ein Laser-Wegmesssensor der Klasse 2/3R angeschlossen ist, schaltet sich der Laserstrahl ein, wenn dieser Anschluss geöffnet ist, und schaltet sich aus, wenn er kurzgeschlossen wird.
          *5 Wenn ein Computer mit Unterstützung für USB 1.1 oder USB 2.0 full speed angeschlossen wird, können der Datenaktualisierungszyklus und andere Arbeitsschritte verlangsamt werden.
          *6 Der Ethernetanschluss sollte nur für eine Direktverbindung zu einem PC oder für ein lokales Netzwerk verwendet werden, das ein PC und mehrere LK-G5000 Systeme umfasst.
          *7 Die EtherNet/IPTM -Schnittstelle kann nicht verwendet werden, wenn eine CC-Link-Einheit oder eine DeviceNetTM -Einheit installiert ist. EtherNet/IPTM wird von den aktuellsten Steuergeräten unterstützt. Für weitere Informationen dazu, welche Steuergeräte EtherNet/IPTM unterstützen, setzen Sie sich mit Ihrer nächstgelegenen KEYENCE-Niederlassung in Verbindung.

          Kompendium der Messtechnik

          • GESAMTKATALOG
          • Trade Shows and Exhibitions
          • eNews Subscribe

          Optische Messtechnik / Messtaster