Suchverlauf
    Produkte ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
      Modelle ( nachfolgend aufgelistete Ergebnisse)
        Schlagwort

          Schnelle, hochpräzise CCD Laser-WegmesssensorenModellreihe LK-G3000

          LK-G502

          Messkopf: Ultragroßer Messabstand, Kleiner Lichtpunkt

          TECHNISCHE DATEN

          Sprache auswählen

          Modell

          LK-G502

          Bezugsabstand

          Diffuse Reflexion: 500 mm, Spiegelreflexion: 497,5 mm

          Messbereich

          Diffuse Reflexion: -250 bis +500 mm, Spiegelreflexion: -249 bis +498 mm*1*2

          Lichtquelle

          Typ

          Roter Halbleiter-Laser

          Wellenlänge

          650 nm (sichtbares Licht), Klasse 2 (DIN)

          Ausgangsleistung

          max. 0,95 mW

          Lichtpunktdurchmesser
          (bei Referenzabstand)

          Circa ø300 µm

          Linearität

          ±0,05 % v.E. (±250 µm)*3 -250 bis +250 mm
          Präzisionsbereich: ±0,02 % v.E. (±100 µm) -250 bis -50 mm
          Weitbereich: ±0,1% v.E. (±500 µm) -250 bis +500 mm (v.E. = ±250 mm)*4

          Wiederholgenauigkeit

          2 µm*5

          Abtastfrequenz

          20 / 50 / 100 / 200 / 500 / 1000 µs (6 Stufen wählbar)

          LED-Display-Farben

          In der Nähe des Messbereichszentrums: Grün
          Innerhalb des Messbereichs: Orange
          Außerhalb des Messbereichs: Orange blinkend

          Temperatureigenschaften

          0,01 % v.E./°C (v.E.= ±250 mm)

          Umgebungsbeständigkeit

          Schutzart

          IP67 (IEC60529)

          Umgebungslicht

          Glühlampe oder Leuchtstoffröhre: max. 5,000 Lux.

          Umgebungstemperatur

          0 bis +50 °C

          Relative Luftfeuchtigkeit

          35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

          Vibrationsfestigkeit

          10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

          Material

          Aluminiumdruckguss

          Gewicht

          Circa 380 g (einschl. Kabel)

          *1 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) erhalten.
          *2 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -230 (Weitbereich) bis -250 mm (Nahbereich) .
          Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei Spiegelreflexion auf -230 (Weitbereich) bis -249 mm (Nahbereich) .
          Bei einer Abtastrate von 50 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -125 (Weitbereich) bis -250 mm (Nahbereich) .
          Bei einer Abtastrate von 50 µs ändert sich der Bereich bei Spiegelreflexion auf -125 (Weitbereich) bis -249 mm (Nahbereich) .
          *3 Alle Werte bei v.E. = ±250 mm berechnet.
          "Präzisionsbereich" und "Weitbereich" beziehen sich auf die Linearität während der Verwendung dieser Bereiche.
          *4 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) im Standardmodus erhalten.
          *5 Der Bereich wird durch Messung eines KEYENCE-Standards (SUS) mit 4,096 Mittelungen bei Bezugsabstand erhalten.

          Kompendium der Messtechnik

          • GESAMTKATALOG
          • Trade Shows and Exhibitions
          • eNews Subscribe

          Optische Messtechnik / Messtaster