Deutschland

Info zur Software-Aktualisierung

Modellreihe LS-9000

Letzte Aktualisierung:

17.07.2013

Version:

Steuergerätesoftware 3.01.00

Überprüfen der Version:

Mithilfe dieser Software-Aktualisierung können Sie die Version überprüfen.

Erforderliche Vorbereitungen:
  • ・ Zu aktualisierendes Steuergerät

  • ・ +24-V-Stromversorgung

  • ・ USB-Kabel

  • ・ PC, auf dem LS-Navigator2 installiert ist

*Der Messtaster ist nicht erforderlich.
Das Steuergerät muss bei der Aktualisierung an einer Stromversorgung angeschlossen sein.

Sicherheitsvorkehrungen:
  • ・ Unterbrechen Sie während der Aktualisierung nicht die Stromversorgung.

  • ・ Nach der Aktualisierung wird das Programm für die Steuergeräteeinstellungen initialisiert. Wir empfehlen, zuvor die Steuergeräteeinstellungen zu sichern (LS-Navigator2 verfügt über eine Sicherungsfunktion).

Aktualisieren:
  • 1.Laden Sie das Aktualisierungsprogramm herunter.
    Führen Sie hierzu die nachstehenden Schritte durch:

    • (1)Erstellen Sie einen neuen Ordner auf der Festplatte des PCs.

    • (2)Befolgen Sie nach der Auswahl die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierungsdatei herunterzuladen.
      Wenn Sie in einer Meldung gefragt werden, ob Sie diese Datei ausführen oder speichern möchten, wählen Sie „Speichern“ aus, geben den in Schritt (1) erstellten Ordner an und klicken auf die Schaltfläche „Speichern“.

  • 2.Aktualisierung durchführen.

    • (1)Entpacken Sie die heruntergeladene Datei LS-9000_Controller_Update_ver3_01_00.zip.

    • (2)Doppelklicken Sie auf die Datei UpdateTool.exe in dem nach dem Entpacken der Datei erstellten Ordner.
      Der Bildschirm [Aktualisierungsprogramm] wird geöffnet.

    • (3)

      Klicken Sie auf (1) und wählen Sie die aktualisierte Zieldatei aus (LS-9000_Controller_ver3_01_00.kud). Nachdem die ausgewählte Datei korrekt geladen wurde, werden ihr Name und weitere Details in (2) angezeigt.

      *Kann die Datei nicht korrekt geladen werden, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Prüfen Sie, ob die korrekte Datei ausgewählt wurde. Wenden Sie sich an die nächste KEYENCE-Zweigstelle, wenn das Problem nicht gelöst werden konnte.

    • (4)Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisierung ausführen“.

    • (5)Der Bildschirm, auf dem die Version überprüft werden kann, wird geöffnet. Prüfen Sie, ob die Software auf die Version 3.01.00 aktualisiert wurde. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisierung starten“, wenn Sie eine Aktualisierung durchführen.

      *Führen Sie keine Aktualisierung durch, klicken Sie auf die Schaltfläche „Abbrechen“, starten das System neu und arbeiten normal weiter.

    • (6)Die Aktualisierung ist abgeschlossen, wenn die Meldung „Abgeschlossen“ angezeigt wird.
      Starten Sie das System neu und arbeiten Sie normal weiter.

      *Wenn die Kommunikation während der Aktualisierung unterbrochen wird, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Wiederholen Sie in diesem Fall die Aktualisierung ab Schritt (2).

Wichtige Änderungen/Änderungsübersicht:
  • [Version 3.01.00]: 17.07.2013

    • Unterstützt die EtherNet/IP™-Kommunikationseinheit (CB-EP100) und die PROFINET-Kommunikationseinheit (CB-PN100)

    • Nimmt Änderungen vor, so dass zu beurteilende Daten von der Funktion zur Beseitigung unnormaler Werte wie unnormale Werte behandelt werden.

    • Fügt eine Funktion hinzu, die bewirkt, dass Messwerte bis zu der Anzahl Einheiten gehalten werden, die für die kontinuierliche Zählung unnormaler Werte festgelegt wurde.

    • Ändert Auto-Zero-Messobjektdaten von internen Messdaten in Anzeigewerte.
      (Spitze-Spitze-Halten und automatisches Spitze-Spitze-Halten sind jedoch ausgeschlossen.)

Fenster schließen

Seitenanfang