Deutschland

Informationen über den Software-Download

Betriebssoftware (Firmware) der Auswerteeinheit (IV2-G30F/G30)

Letzte Aktualisierung:

12. September 2019

Version:

R1.10.00

Aktualisierungsdatei:

IV2-G_SENSOR_Update_R1_10_00.zip

Prüfen der Versionsnummer:

Um die Version der Betriebssoftware/Firmware des Sensors zu prüfen, verwenden Sie die PC-Software IV2-Navigator oder das Control-Panel IV2-CP50.

Bei Verwendung der Version R1.10.00 ist eine Aktualisierung nicht notwendig.

Die Versionsnummer mithilfe des IV2-CP50 prüfen
  1. Schließen Sie den Sensor an.
  2. Beenden Sie wenn nötig den Run-Modus und wechseln Sie zur Anzeige des Einstellungsmenüs.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche [Sensoreinstellungen].
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche [Sensorinformationen].
Die Versionsnummer mithilfe des IV2-Navigators prüfen
  1. Beenden Sie wenn nötig den Run-Modus und wechseln Sie in das Einstellungsmenü (Setup).
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Sensor-Einstellungen].
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Sensorinformationen].
Bitte bereiten Sie für eine Aktualisierung der Betriebssoftware/Firmware folgende Punkte vor:

Verwenden Sie die PC-Software IV2-Navigator oder das Control-Panel IV2-CP50, um den Sensor zu aktualisieren.

Bei Aktualisierung mithilfe des IV2-CP50
  • Ein IV2-CP50, das an den Sensor angeschlossen werden kann
  • Einen USB-Stick
Bei Aktualisierung mithilfe des IV2-Navigators
  • Ein Computer, der mit dem Sensor verbunden werden kann und auf dem der IV2-Navigator installiert ist
Hinweise:
  • Schalten Sie das Gerät während der laufenden Aktualisierung nicht aus. Trennen Sie auch keine Kabel von verbundenen Geräten und entfernen Sie den USB-Stick nicht. Andernfalls könnte es zu Fehlfunktionen kommen.
  • Nach Abschluss der Aktualisierung werden alle Einstellungs- und Bildverlaufsdaten auf dem Sensor gelöscht. Sichern Sie vorab alle erforderlichen Einstellungs- und Bildverlaufsdaten auf einem USB-Stick oder einem Computer. Nach Abschluss der Aktualisierung können die Einstellungsdaten wieder auf den Sensor übertragen werden, um die ursprünglichen Einstellungen wiederherzustellen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Control-Panel (das IV2-CP50) bzw. der IV2-Navigator (IV2-H1) die Version R1.10 aufweist.**.
Durchführung des Updates:
1. Laden Sie die Aktualisierungsdatei herunter.
  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf der Festplatte.
  2. Klicken Sie auf der Download-Seite auf „Download“. Das Dialogfeld „Datei-Download“ wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf „Speichern“. Das Dialogfeld „Speichern unter“ wird angezeigt.
  4. Geben Sie den in (1) erstellten Ordner als „Speicherort“ an und klicken Sie dann auf „Speichern“. Die Aktualisierungsdatei wird heruntergeladen.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Aktualisierungsdatei und wählen Sie dann „Alle extrahieren...“. Das Fenster „Komprimierte (gezippte) Ordner extrahieren“ wird angezeigt. Klicken Sie auf „Durchsuchen“ und geben Sie als Speicherort den Zielordner an, in dem die extrahierte Datei gespeichert werden soll.
  6. Klicken Sie auf „Extrahieren“, um den Vorgang zu starten.
  7. Nach der erfolgreichen Extrahierung wird die folgende Datei im angegebenen Ordner erstellt. Je nach den Einstellungen auf dem Computer wird die Erweiterung möglicherweise nicht angezeigt.
    • IV2-G_SENSOR_UPDATE.BIN
2-A Aktualisieren Sie den Sensor (Aktualisierung mithilfe des IV2-CP50)
  1. Kopieren Sie die erstellte Datei auf den USB-Stick.
    • Schließen Sie diesen an den Computer an und öffnen Sie das Laufwerk des USB-Sticks.
    • Kopieren Sie die erstellte Datei (IV2-G_SENSOR_UPDATE.BIN) in den Stammordner des USB-Sticks. Der Stammordner ist der erste Ordner, der beim Zugriff auf den USB-Stick geöffnet wird. Wenn der USB-Stick als Laufwerk E angezeigt wird, ist demnach „E:\“ der Stammordner.
    • Trennen Sie den USB-Stick vom Computer.
  2. Verbinden Sie den Sensor mit dem IV2-CP50.
  3. Stecken Sie den USB-Stick in das IV2-CP50.
  4. Beenden Sie wenn nötig den Run-Modus und wechseln Sie zur Anzeige des Einstellungsmenüs.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche [Sensoreinstellungen].
  6. Tippen Sie auf die Registerkarte [System] und dann auf die Schaltfläche [Sensor aktualisieren].
  7. Vergleichen Sie die auf dem Bildschirm angezeigte aktuelle Versionsnummer mit der neuen Versionsnummer der Firmware.
  8. Wenn es keine Probleme gibt, tippen Sie auf [OK].
  9. Ein Bestätigungsbildschirm wird angezeigt. Wenn es keine Probleme gibt, tippen Sie auf [OK]. Die Aktualisierung beginnt.
  10. Der Aktualisierungsvorgang ist abgeschlossen, wenn der Bestätigungsbildschirm „Aktualisierung abgeschlossen“ angezeigt wird. Entfernen Sie den USB-Stick und tippen Sie dann auf [OK].
2-B Aktualisieren Sie den Sensor (Aktualisierung mithilfe des IV2-Navigators)
  1. Verbinden Sie den Sensor mit dem Computer und starten Sie dann den IV2-Navigator.
  2. Beenden Sie wenn nötig den Run-Modus und wechseln Sie in das Einstellungsmenü (Setup).
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Sensor-Einstellungen].
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte [Initialisieren/Aktualisieren] und dann auf die Schaltfläche [Sensoraktualisierung].
  5. Wählen Sie auf dem Bildschirm [Öffnen] die Aktualisierungsdatei „IV2-G_SENSOR_UPDATE.BIN“ aus und klicken Sie dann auf [Öffnen].
  6. Vergleichen Sie die im Dialogfenster angezeigte aktuelle Versionsnummer mit der neuen Versionsnummer der Firmware.
  7. Wenn es keine Probleme gibt, klicken Sie auf [Ja].
  8. Ein Bestätigungsbildschirm wird angezeigt. Wenn es keine Probleme gibt, klicken Sie auf [OK]. Die Aktualisierung beginnt.
  9. Der Aktualisierungsvorgang ist abgeschlossen, wenn der Bestätigungsbildschirm „Aktualisierung abgeschlossen“ angezeigt wird. Klicken Sie auf [OK], um den Bildschirm zu schließen.
3. Überprüfen Sie die Versionsnummer.
Wird die Version R1.10.00 angezeigt, wurde die Aktualisierung erfolgreich durchgeführt.
Wesentliche Änderungen und Überarbeitungsverlauf:
  • [Änderungen von R1.00.02 zu R1.10.00] 12. September 2019
    1. Neue Funktionen
    • Die folgenden Funktionen wurden hinzugefügt:
      • Das Werkzeug „Farbmittelwert“ bzw. „S/W-Mittelwert“
      • Das Werkzeug „Überstand“
      • Helligkeitskorrektur
      • Kommunikation über PROFINET
      • Kommunikation über TCP/IP (nicht-prozedural)
      • Kommunikation über die Kommunikationseinheit (Modellreihe DL)
    • Der Einstellbereich der Trigger verzögerung (Obergrenze) wurde von 1000 ms auf 10000 ms geändert.
    • Unter [Datenübertragung (FTP)] wurde die maximale Zeichenanzahl für den [Ordner] von 16 auf 128 und für den [Dateiname] von 16 auf 64 geändert.

Fenster schließen

Seitenanfang