Newsletter 2017

17. April 2017

Betreff :

NEU: Wartungsarme Messtaster mit extrem langer Lebensdauer

e-News@KEYENCE
NEU: Wartungsarme Messtaster mit extrem langer Lebensdauer
Die Messtaster der Modellreihe GT2 lösen eine Vielzahl von Anwendungen, die in der Fertigung auftreten können. Ein Problem von Messtastern ist der mechanische Ausfall durch bspw. Bruch. Die robuste Verarbeitung und die hohe Schutzklasse (IP-67G) des GT2 sorgt hier für Abhilfe und spart Ihnen Wartungskosten und Zeit. In Kombination mit der Absolutpositionsmessung bietet KEYENCE Ihnen hier ein System mit umfangreichsten Möglichkeiten. Informieren Sie sich gerne in unserem Katalog, der für Sie zum Download bereit steht.
Kontaktlose, präzise 3D-Messung in Sekunden!
Das neue 3D-Profilometer der Modellreihe VR erstellt benutzerunabhängige, hochauflösende 3D-Messungen innerhalb weniger Sekunden. Dieser Leitfaden erläutert anhand detaillierter Beispiele aus der Praxis die neuen Funktionen des 3D-Profilometers wie z.B. Vergleiche mit CAD-Daten und OK/N.i.O.-Beurteilungen.
Traceability - schnell und einfach
Entdecken Sie unseren neuen Leitfaden, der Ihnen die Möglichkeiten der Produktrückverfolgung aufzeigt.
Er enthält alle nötigen Informationen zur Beschriftung von Teilen, zum Auslesen von Codes und zum Verwalten der entsprechenden Daten.
[NEU!] Digitalmikroskop VHX-6000
Das Mikroskop VHX-6000 bietet eine Vielzahl an neuen Funktionen, wie z.B. die Multi-Lighting-Funktion. Dank dieser lassen sich Objekte aus unterschiedlichen Beleuchtungswinkeln betrachten, wodurch jeweils andere Merkmale ersichtlich werden. Die Beleuchtung lässt sich sogar im Nachhinein einfach anpassen, sodass eine Neuaufnahme des Objekts nicht nötig ist. Laden Sie den Katalog herunter und lernen Sie die neuen Funktionen kennen.
Ein Sicherheits-Laserscanner mit hoher Staub & Schmutz - Unempfindlichkeit
Haben Ihre Sicherheitssensoren Probleme mit Staub und Schutz? Der Sicherheitsscanner SZ-V kann mit Hilfe seiner neuen Optik, der hohen Abtastrate und des integrierten Intensitäts-Vergleichs-Algorithmus zwischen Reflektionen von einzelnen Staub- oder Schmutzkörnern und einem durchgehend homogenen Objekt wie etwa einem menschlichen Bein unterscheiden. Diese Verbesserungen fördern die Anlagenverfügbarkeit und somit auch die gesamte Produktivität.
Handbuch der 2D-Code-Überprüfung
In diesem Leitfaden finden Sie Erläuterungen zu verschiedenen Normen für die Prüfung von 2D-Codes, wie etwa ISO/IEC 15415 oder ISO/IEC TR 29158. Auf leicht verständliche Art werden die wesentlichen Punkte zur Prüfung von 2D-Codes erklärt.
Bildverarbeitung: Technisches Know-how, Vol. 3
·Wie werden Formen auch dann genau erkannt, wenn die Bilder instabil sind?
·Welche Tricks gibt es zum Stabilisieren von Anwesenheits-/Unterscheidungsprüfungen und Einzelzählungen?
Schnellere und einfachere Maßhaltigkeitsprüfung
Steigern Sie Ihre Fertigungseffizienz durch die Verringerung von Prüfzeiten. Mit unserem anwenderunabhängigen digitalen Messprojektor kann jeder sofort Maßhaltigkeitsprüfungen durchführen. In unserem Leidfaden zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie mit unserem System schnell und einfach messen.
[NEU] 3D-Drucker: Silikon-Druckmaterial in zwei verschiedenen Härtegraden
Flexible und umgebungsbeständige
Silikon-Druckmaterialien können ab jetzt für die 3D-Drucker der KEYENCE-Modellreihe AGILISTA verwendet werden. Dies erhöht die Anwendungsbreite für die Produktentwicklung und den Prototypenbau und ermöglicht weitere Einsatzmöglichkeiten, weit über bisher bekannte Applikationen hinaus.
5 Gründe für einen Wechsel von Messschiebern und Mikrometern zu kontaktlosen Messsystemen
Dieser Leitfaden beschreibt detailliert die Vorteile eines Wechsels von Messschiebern und Mikrometern zu berührungslosen Messmitteln. Ihre Vorteile daraus sind: Automatisierung, verkürzte Zykluszeiten und höhere Qualität. Der Leitfaden ist eine Pflichtlektüre für alle, die 100%- Inline-Inspektionen implementieren wollen.

Technische E-News

Erfahren Sie das Neueste über Sensoren, Bildverarbeitungssysteme, Messgeräte, Lasermarkiersysteme und Mikroskope.