Der Produktidentifikator
UFI - geltend für Verbraucherprodukte bis 01.01.2020

Auf den Etiketten von Produkten, die ein gefährliches Gemisch enthalten, wird der Unique Formular Identifier (UFI) vorgeschrieben.
Der UFI ist ein 16-stelliger alphanumerischer Code. Dieser Code wird einmalig vergeben und dient zur eindeutigen Identifizierung von Produkten, bzw. deren Inhaltsstoffen.

Ab wann ist der UFI Pflicht?

  • bis 01.01.2020: verpflichtend für alle neuen Produkte, die durch Verbraucher verwendet werden
  • bis 01.01.2021: für alle neuen Produkte, die gewerblich verwendet werden
  • bis 01.01.2024: für alle neuen Produkte, die industriell verwendet werden
  • bis 01.01.2025: alle bestehenden Produkte, die bereits auf dem Markt sind

Wie und wozu wird der UFI verwendet?

Durch die eindeutige Identifizierung über den UFI-Code, kann z.B. die Giftnotrufzentrale durch Abgleich des Codes die Inhaltsstoffe des Produkts erkennen und entsprechend reagieren.

Produktkennzeichnung mit dem MK-G1000

Aus unserem KEYENCE-Portfolio bieten wir Ihnen den industriellen Tintenstrahldrucker der Modellreihe MK-G zur optimalen Produktbeschriftung.
Mit diesem CIJ-(Continuous-Inkjet-Drucker)Drucker, sind Sie in der Lage, den UFI-Code problemlos in verschiedensten Formaten auf Ihr Produkt zu bringen.

Wir unterstützen Sie gerne!

Anmelden

REGISTRIEREN

* Pflichtangaben.

Mindestens 7 Zeichen, keine Zwischenräume