Reverse Engineering

Ausgabe von Punktwolken-/Gitternetzdaten – Verwendbar bei Reverse Engineering

Das optische 3D-Koordinatenmessgerät kann die Messdaten als Punktwolken- oder als Gitternetzdaten (STL) exportieren. In Kombination mit verschiedener Software können Daten in unterschiedliche Formate konvertiert und für Zwecke wie Stereolithographieausgabe und Reverse Engineering verwendet werden.

  • Optisches 3D-Koordinatenmessgerät

  • Optisches 3D-Koordinatenmessgerät 

    Das optische 3D-Koordinatenmessgerät, welches sich in die Modellreihe VL eingliedert, ermöglicht intuitive 3D-Messungen mit rückführbarer Genauigkeit. Ab sofort genügt es das Messobjekt einfach auf den Objekttisch aufzulegen. Per Klick kann dann der 360°-3D-Scan durchgeführt werden. 

EMPFOHLENE ARTIKEL

Modellreihe VL Optisches 3D-Koordinatenmessgerät Katalog

Modellreihe VL Optisches 3D-Koordinatenmessgerät Katalog

  • [Dateityp]PDF:4.74MB

Anmelden

REGISTRIEREN

* Pflichtangaben.

Mindestens 7 Zeichen, keine Zwischenräume