Reverse Engineering

Ausgabe von Punktwolken-/Gitternetzdaten – Verwendbar bei Reverse Engineering

Das optische 3D-Koordinatenmessgerät kann die Messdaten als Punktwolken- oder als Gitternetzdaten (STL) exportieren. In Kombination mit verschiedener Software können Daten in unterschiedliche Formate konvertiert und für Zwecke wie Stereolithographieausgabe und Reverse Engineering verwendet werden.

  • Optisches 3D-Koordinatenmessgerät

  • Optisches 3D-Koordinatenmessgerät 

    Das optische 3D-Koordinatenmessgerät, welches sich in die Modellreihe VL eingliedert, ermöglicht intuitive 3D-Messungen mit rückführbarer Genauigkeit. Ab sofort genügt es das Messobjekt einfach auf den Objekttisch aufzulegen. Per Klick kann dann der 360°-3D-Scan durchgeführt werden. 

EMPFOHLENE ARTIKEL

Modellreihe VL Optisches 3D-Koordinatenmessgerät Katalog

Modellreihe VL Optisches 3D-Koordinatenmessgerät Katalog
  • [Dateityp]PDF:4.79MB

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Sofern für die eingegebene E-Mail-Adresse ein Web-Account vorhanden ist, leiten wir Sie zur Eingabe des Passworts weiter.
Falls Sie sich noch nicht registriert haben, können Sie die kostenlose Registrierung im nächsten Schritt abschließen.

Datenschutz ist uns wichtig - Ihre Daten werden niemals weitergegeben.

Datenschutz

Vorteile für registrierte Mitglieder

  • Unbeschränkter Zugriff auf unsere Online Dokumenten-Bibliothek
  • Schnelle Angebotserstellung
  • Einmalige Registrierung

Registrieren

Schritt 1/

Für die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse ist kein Keyence-Account hinterlegt. Bitte vervollständigen Sie einmalig das nachfolgende Formular, um sich zu registrieren.