Die Vorteile aus konfokaler Lochblendenoptik und Fokusvariation in einem System kombiniert!

Konfokales 3D Laserscanning-Mikroskop VK-X Präzise und intuitive Oberflächenanalyse

  • Konfokale Lochblendenoptik

    Das VK-X ist ein konfokales optisches System. Mit der kleinen Lochblende lassen sich alle Einflüsse eliminieren, die durch Umgebungslicht oder durch nicht vom Fokuspunkt reflektierte, licht entstehen. Neben einer hochpräzisen Messung ist selbst bei hoher Vergrößerung eine vollfokussierte bildliche Darstellung möglich. Abgesehen von der konfokalen Laser-Lochblendenoptik sind auch Messungen mit Fokusvariation nach ISO 25178-6 möglich.


    Fokusvariation

    Die Fokusvariation umfasst mehrere Aufnahmen, während sich das Objekt entlang der Z-Achse auf und ab bewegt. Diese Bilder werden anschließend verwendet, um eine 3D-Oberfläche entsprechend de Fokusposition zu erstellen.


Anmelden

REGISTRIEREN

* Pflichtangaben.