Deutschland

  • Laserbeschriftungssystem MD-X

  • Laserbeschriftungsanwendungen in der Automotive-Branche

    Viele Hersteller und Teilezulieferer aus dem Automotive-Bereich betonen immer wieder wie wichtig es ist, die Rückverfolgbarkeit durch Lasern von Barcodes und 2D-Codes sicherzustellen. Die Notwendigkeit der Markierung betrifft dabei nicht nur die großen Komponenten, sondern weitet sich zunehmend auch auf Einzelteile aus, die bei der Herstellung von Automobilen verwendet werden. Zurzeit sind es bereits mehr als 20.000 Teile pro Fahrzeug.
    • Anwendungsbereiche

      • Erfassung von Markt- und Verkaufsdaten sowie für die Kundenbetreuung relevante Daten.
      • Verbesserung der Produktivität und zur Verbesserung der Qualität
      • Erhöhte Flexibilität bei administrativen Aufgaben und im Personalbereich der Anlage.
    • Anwendungsbeispiele

      Beschrifung von Teilen aus verschiedenen
      Materialien wie:
      • Motoren/ Fahrwerk
      • Schrauben
      • Armaturen
      • Leiterplatten
    • Vorteile der KEYENCE Laserbeschriftung

      • Ausgerüstet mit einer Autofokus-Funktion
      • Markierungsprüfung dank integrierter Kamera
      • Schutzart des Markierkopfs: IP64
      • Integrierte 3D Steuerung






    • Unsere Laserbeschriftungssysteme

      • Der 3-Achsen-Hybrid-Beschriftungslaser MD-X vereint die Eigenschaften von YVO4-Lasern und Faserlasern. Der Hybrid-Beschriftungslaser eignet sich eine breite Palette von Anwendungen.
      • Der 3-Achsen-Faser Beschriftungslaser MD-F ist eine überzeugende Kombination: Laser mit außergewöhnlicher Ausgangsleistung von 30W oder 50W und 3-Achsen-Steuerung.
      • Der 3-Achsen- CO2-Beschriftungslaser ML-Z ermöglicht präzise Beschriftungen auf Kunststoffen, Leiterplatten und organischen Materialien unterschiedlicher Form und Höhe.
    • Motor

    • Armatur

    • Schraube

    • Leiterplatte

    Für weitere Informationen, nehmen Sie bitte Kontakt mir uns auf: