Deutschland

  • Digitalmikroskop VHX-6000

  • Warum sich der Umstieg von einem Lichtmikroskop zu einem Digitalmikroskop lohnt:

    • hohe Tiefenschärfe trotz hoher Vergrößerung - auch im Livebild
    • Multi-Lighting: Anwenderunabhängiges Ändern der Beleuchtung am abspeicherten Bild
    • Messfunktionen für 2D- & 3D-Aufnahmen
    • Zahlreiche erweiterte Messungen, wie Partikelauszählung u.v.m.
    • Betrachtung aus verschiedenen Winkeln
  • Wie funktioniert ein Lichtmikroskop?

    Lichtmikroskope funktionieren, wie der Name bereits sagt, unter Zuhilfenahme von Licht. Dabei beginnt der Weg des Lichts unterhalb des Objektträgers und durchdringt das zu untersuchende Objekt von unten. Danach entsteht mithilfe des Objektivs ein vergrößertes Bild.

  • Wie funktioniert ein Digitalmikroskop?

    Auch Digitalmikroskope funktionieren unter Zuhilfenahme von Licht. Jedoch betrachtet man das vergrößerte Bild auf einem digitalen Monitor anstatt durch Okulare. Das Digitalmikroskop von KEYENCE ermöglicht Vergrößerungen von 0,1x bis 5000x. Dadurch lassen sich Objekte in hoher Auflösung betrachten, aufnehmen und vermessen. Objekte können dabei stets tiefenscharf und aus verschiedenen Winkeln im Livebild betrachtet werden. Zahlreiche Messfunktionen für 2D- und 3D-Aufnahmen lassen sich mit wenigen Mausklicks direkt am Mikroskop durchführen. Neben Basisfunktionen, wie zum Beispiel Winkelmessungen oder Flächenmessungen, sind auch fortgeschrittene Messungen wie beispielsweise Partikel- oder Restschmutzanalysen nach ISO-Norm möglich. Messergebnisse können anschließend mit den Bildern zusammen, als Datentabelle oder als Bericht direkt in ein spezifisches Format exportiert werden.

  • Leiterplatte/PCB

  • Mutter

  • Anschlussklemme

  • Farbsensor

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und profitieren Sie von den Vorzügen eines Digitalmikroskops.