Förderung für den Mittelstand

Im Zeitalter der Digitalisierung ist es für Unternehmen wichtig, wettbewerbs- und zukunftsfähig zu bleiben. Das Förderprogramm des BMWi eröffnet Unternehmen neue wirtschaftliche Chancen und ermöglicht es, Technologien zukunftsorientiert zu erweitern. KEYENCE entwickelt innovative Produkte im Bereich Mikroskopie, 3D-Druck und Messtechnik, die Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Prozesse unterstützen. 

Digital Jetzt - Fakten

  • Wie hoch ist die Förderung?

    • Investitionen in digitale Technologien bis zu 70% bezuschusst
    • Die minimale Fördersumme beträgt 17.000€ 
    • Die maximale Fördersumme beträgt 50.000€
    • Kleinere Unternehmen werden höher bezuschusst

  • Was wird gefördert?

    • Investitionen in digitale Technologien
    • Investitionen in die Qualifizierung der Mitarbeiter
    • Systeme, die dabei unterstützen, die interne und externe Vernetzung von Unternehmen zu fördern
    • Systeme, die den Produktionsprozess verbessern



  • Wer wird gefördert?

    • Förderberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)
    • Alle Branchen mit Niederlassung in Deutschland
    • Mindestens 3 und maximal 499 Beschäftigte
    • Das Projekt muss innerhalb von zwölf Monaten abgeschlossen werden

Innovative Produkte von KEYENCE

    • Prozessoptimierung durch schnelle Messergebnisse
    • Qualitative Aussagen zum Fertigungsprozess durch einfache Dokumentation und Rückverfolgbarkeit
    • Einfache Verknüpfung in bestehende Systeme
    • Sichere und rückführbare Messungen durch hochpräzise innovative Messsysteme
  • • Innovative Technologien, die immer auf dem neuesten Stand sind

    • Automatisierungsmöglichkeiten für verschiedene, normgerechte Messungen

    • Zeitersparnis durch optimierte Forschung & Entwicklung

    • Benutzerunabhängige Qualität der optischen Betrachtungs- & Analyseprozesse sichern



    • Innovative 3D-Druck-Inkjet-Technologie für maximale Anwendungsmöglichkeiten
    • Stark verkürzte Entwicklungszeiten & Erhöhung der Irritationsschleifen durch Nutzung eines 3D-Druckers
    • Steigerung der Wertschöpfungskette: vom CAD-Modell direkt zum Bauteil
    • Kostensenkung im Betriebsmittel & Vorrichtungsbau durch additiv gefertigte Bauteile


Für welchen Produktbereich wäre eine Förderung für Sie interessant? (erforderlich)

Anmelden

REGISTRIEREN

* Pflichtangaben.

Mindestens 7 Zeichen, keine Zwischenräume