Deutschland

  • Bauteil-Vereinzelung mit der Modellreihe RB

  • Bin Picking von KEYENCE
    Der Griff in die Kiste
    Die Alternative zu herkömmlicher Zuführtechnik

    Modellreihe RB

    Bin Picking Systeme von KEYENCE - die effiziente und flexible Alternative zu herkömmlichen
    • Schwingförderern 
    • Vibrationsförderern
    • Stufenförderern
    • Steilförderern

    Die Modellreihe RB setzt neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Zuführtechnik

  • Anwendungsspezifische Kameramodule - Vier Kameras erfassen das Bildfeld aus verschiedenen Richtungen für maximal stabile Punktewolken ohne Abschattungseffekte.

  • High End CMOS-Sensor - Hochpräzise Bildsensoren, mit hoher Pixeldichte und geringem Rauschen, ermöglichen unübertroffen stabile 3D Aufnahmen für optimale Ergebnisse bei der Bauteil-Vereinzelung.

  • Anwendungsspezifischer Hochleistungsprojektor - Grüne und blaue Hochleistungs-LEDs in Verbindung mit einer speziell entwickelten Projektionsoptik als Schlüssel zu stabiler Erkennungsleistung.

  • Anders als Schwingförderer, Vibrationsförderer, Stufenförderer oder Steilförderer erfolgt die Vereinzelung durch ein Zusammenspiel zwischen Kamerasystem und Greifarm.

  • 3D Erkennung in einer neuen Dimension

    Bin Picking Systeme von KEYENCE setzen neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Zuführtechnik.

    Anders als Schwingförderer, Vibrationsförderer, Stufenförderer oder Steilförderer setzen die Modelle der Modellreihe RB bei der Vereinzelung von Bauteilen auf ein aus 4 Kameras bestehendes Kamerasystem. Der optimale Greifpunkt wird hierbei präzise aus 136 Einzelbildern in 0,5 Sekunden errechnet. 

    Durch die reibungslose Kommunikation zwischen dem Kamerasystem und dem Greifarm bietet die Modellreihe RB maximale Effizienz und Zuverlässigkeit beim Griff in die Kiste.

Überzeugen Sie sich selbst und laden Sie sich weitere Informationen herunter!

Anmelden

E-Mail-Adresse
Passwort

Bitte registrieren Sie sich, falls Sie über keinen Account verfügen.

REGISTRIEREN

Bitte füllen Sie dieses einfache Registrierungsformular aus. Nach Ausfüllen des Formulars klicken Sie unten auf der Seite auf die Taste „Absenden“.

  • * Pflichtangaben.
E-Mail-Adresse *
Passwort * Mindestens 7 Zeichen, keine Zwischenräume
Newsletter
Land *
Vorname *
Nachname *
Firmenname *
Telefonnummer *
Adresse *
Stadt *
PLZ *