Neue Chancen in der E-Mobilität durch industrielle 3D-Drucker

Modellreihe AGILISTA

  • 3D-Druck vs. CNC

    Warum immer Metall, wenn auch Kunststoff geht?

  • Kosten- & Zeitersparnis

    Starten Sie abends Ihren Druckauftrag und erfreuen Sie sich am nächsten Morgen am fertigen Modell

  • Process Engineering

    Modelle lassen sich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen kreieren und anpassen

  • Schnelle und flexible Anwendungsplanung

    Setzen Sie ihre Ideen und Entwürfe schnell und einfach um und gewinnen Sie dadurch mehr an Flexibilität in Ihren Anwendungen.

  • Langzeitstabiles und festes Druckmaterial

    Das gedruckte Modell ist aufgrund unseres speziellen Materials direkt verwendbar und einsatzbereit.

  • Präzisionsdruck - Eine hohe Auflösung ermöglicht den Druck von detailreichen Bauteilen.

  • Extrem belastbares und nicht brüchiges Druckmaterial. Durch die Beimischung von Urethan wird eine hohe Stabilität und Festigkeit erzielt.

  • Das sehr weiche und sich schnell auflösende Supportmaterial ermöglicht einen schnellen Einsatz des gedruckten Modells.

  • Elastisches SIlikongummi - Behält seine Form auch bei starker Druckbeanspruchung

Weitere Informationen über industrielle 3D-Drucker von KEYENCE können Sie hier herunterladen.

Datenschutz ist uns wichtig - Ihre Daten werden niemals weitergegeben.

Datenschutz

Vorteile für registrierte Mitglieder

  • Unbeschränkter Zugriff auf unsere Online Dokumenten-Bibliothek
  • Schnelle Angebotserstellung
  • Einmalige Registrierung

Registrieren

Schritt 1/3

Für die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse ist kein Keyence-Account hinterlegt. Bitte vervollständigen Sie einmalig das nachfolgende Formular, um sich zu registrieren.