Deutschland

  • AGILISTA 3200W

  • 3D-Drucker im Vorrichtungsbau
    und in der Entwicklung von Werkzeugen

    • 3D-Druck vs. CNC
      Warum immer Metall, wenn auch Kunststoff geht?
    • Kosten- & Zeitersparnis
      Vom CAD Entwurf über Nacht zum reellen Modell

    • Process-Engineering
      Optimale Modellanpassung in jeder Situation

  • Schnell und einfach zu
    Vorrichtungen und Werkzeugen

    Mit dem AGILISTA lassen schnell und einfach eine Vielzahl von Anwendungen planen und umsetzen.

  • Langzeitstabiles und festes Druckmaterial

    Die gedruckten Modelle lassen sich auf Grund ihrer hohen Festigkeit direkt verwenden.

  • Montagevorrichtung können bereits mit Innengewinden zur Fixierung gedruckt werden.

  • Individuelle Greiferbacken zum stabilen und sicheren Fassen von Werkstücken.

  • Da das Druckmaterial bruchfest ist, lassen sich selbstschneidende Schrauben direkt verbauen.

  • Die stabilen Modelle lassen sich direkt einsetzen.

Jetzt weitere Informationen über Anwendungen und Möglichkeiten im Vorrichtungs- und Werkzeugbau herunterladen.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Modellreihe AGILISTA 3D-Drucker Katalog

Modellreihe AGILISTA 3D-Drucker Katalog

  • [Dateityp]PDF:2.58MB

Anmelden

E-Mail-Adresse
Passwort

Bitte registrieren Sie sich, falls Sie über keinen Account verfügen.

REGISTRIEREN

Bitte füllen Sie dieses einfache Registrierungsformular aus. Nach Ausfüllen des Formulars klicken Sie unten auf der Seite auf die Taste „Absenden“.

  • * Pflichtangaben.
E-Mail-Adresse *
Passwort * Mindestens 7 Zeichen, keine Zwischenräume
Newsletter
Land *
Vorname *
Nachname *
Firmenname *
Telefonnummer *
Adresse *
Stadt *
PLZ *