Teilbeleuchtung

OPTISCHE BELEUCHTUNGSTECHNIKEN
EINSTELLBARE BELEUCHTUNG

Um Erhebungen und Vertiefungen eines Objekts zu verstärken, sollte das Objekt aus einem schrägen Winkel beleuchtet werden. Die Beleuchtungsintensität ändert sich in Abhängigkeit von den Erhebungen und Vertiefungen.
Die Digitalmikroskope der Modellreihe VHX von KEYENCE sind mit einer Beleuchtungsverschiebefunktion ausgestattet, mit der die Position der Beleuchtung geregelt werden kann. Auf diese Weise ist auch eine Teilbeleuchtung leicht realisierbar.
Der einstellbare Beleuchtungsadapter wird an der Vorderkante des Objektivs befestigt.
Der Beleuchtungswinkel kann durch Drehen eines Ringes am Adapter verändert werden, wodurch eine vertikale oder seitliche Beleuchtung ermöglicht wird.

FULL ILLUMINATION. Alle Leuchtelemente an der Spitze schalten sich ein. Nur ein Viertel der Leuchtelemente
an der Spitze schaltet sich ein. Die Erhebungen und Vertiefungen werden hervorgehoben. EINSTELLBARER BELEUCHTUNGSADAPTER, BEISPIELBILDER